joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Ikone
Ikone
facebooktwitter   (23) ∅3.26 stars
Update: 28.10.20

Traumsymbol Ikone: Verbundenheit mit alten Ideen und Prinzipien, etwas Unfaßliches in einer Form fassen wollen

Ikone im Traum verweist auf unsere tiefe Verbundenheit mit alten Ideen und Prinzipien. Eine Ikone symbolisiert den Mikrokosmos im Makrokosmos, das heißt, die kleine Welt spiegelt die größere Welt. Sie befriedigt das Bedürfnis des Menschen, etwas Unfaßliches in einer Form zu fassen. Normalerweise ist die Ikone das Symbol eines Glaubenssystems. Im Traum ist sie zwar dem Anschein nach ein religiöses Gemälde, aber in Wirklichkeit stellt sie unsere Familie dar. Sie verdeutlicht das Idealbild, welches man sich von seiner Familie macht. Ikonen erscheinen in Träumen aus zwei Gründen. Erstens kann die Ikone wie jedes Relikt der Kirche von innerer Reue zeugen, der Qual des Gewissens für unausgesprochene Taten oder Sünden. Der zweite Grund ist unsere Schwäche, Impotenz und das Bedürfnis nach Hilfe und starker Unterstützung. Wir haben wahrscheinlich alle Optionen und Methoden durchlaufen, um einen Ausweg aus der Sackgasse zu finden. Weil wir die Probleme nicht alleine bewältigen können, haben wir unseren Blick auf die höheren Kräfte und Mächte gerichtet.
 
Spirituell: Eine Ikone ist ein kleines spirituelles Gemälde und symbolisiert das größere Ganze.
 
Siehe Altar Bild Christus Gemälde Heiligenbild Kirche Kreuz Madonna Maria Russland
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Von einer Ikone träumen bedeutet, dass das Schicksal Ihnen eine große Chance gibt, neue Geschäftskontakte zu knüpfen.
(arab.):
  • Ikone sehen: du findest einen hohen Schutz.
Träume mit IKONE:commentratingDatum:
 ikonenrating07.10.13
 Studenten im kirchlichen Museumstar14.02.20
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

Traumtagebuch:
Führen wir jetzt kostenfrei und anonym unser persönliches Traumtagebuch. Keine Anmeldung oder personenbezogene Daten erforderlich.
 
So geht's: Zu jedem Traum, den wir hier deuten lassen, dasselbe Passwort eingeben. Haben wir 2+X Träume eingegeben, können wir das Tagebuch aufrufen, indem wir oben das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch mit dem wir alle Träume auflisten können, in denen ein bestimmtes Traumsymbol vorkommt. So lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit realen Ereignissen näher erläutern. Diese Kommentare besitzen ebenfalls eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem wir dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

Links: Beten Blick Familie Finden Grund Hilfe Impotenz Macht Person Qual Reue Ruhe Sackgasse Schutz Stehen Tiefe Tod Traum Welt Zwei

Keywords: Andachtsbild, gebrochene Ikone, Heiligenbild, Ikone Jesu Christi, Ikone küssen, Ikone sehen, Kultbild, schlechte Ikone, spirituelles Gemälde, viele Ikonen, von Ikone träumen, vor Ikonen beten, Wandikone
 
Variationen: ikone, ikonen, ikonenbild, ikonisch, ikonische, ikonischer, ikonisches
 
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x