joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

homosexuell
facebooktwitter   (27) ∅5.07 stars Updated: 31.01.20

 
 

Traumsymbol Homosexualität: Ängstlichkeit, an etwas Gefallen finden, obwohl man glaubt es sei unkorrekt

Assoziation: Vereinigung oder Angst vor der Vereinigung mit Aspekten des Selbst.
Fragestellung: Mit welchem Teil meiner Weiblichkeit oder Männlichkeit will ich verschmelzen?
 
Homosexualität im Traum deutet auf die Angst hin, etwas zu tun, von dem man glaubt, dass es nicht richtig ist. Auch: Etwas Unrechtes trotzdem tun oder an etwas Gefallen finden, obwohl man glaubt, es sei unkorrekt; natürlich können damit auch sexuellen Wünsche dahinterstehen, wenn man selbst schwul ist oder seine homosexuelle Neugier auszuloten beginnt.
  • Schwulen, unbefriedigenden Sex haben zeigt, dass man zu Dingen gezwungen wird, die falsch oder gefährlich sein können.
  • Von Gleichgeschlechtlichen vergewaltigt zu werden, kann auf das Unvermögen hinweisen, eine falsche oder gefährliche Lage unter Kontrolle zu halten.
  • Wenn man in seinem Traum eine homosexuelle Beziehung hat, kann dies als Hinweis auf einen Konflikt oder auf die Besorgnis bezüglich des eigenen Geschlechts gedeutet werden. Vielleicht fühlt man sich auch deshalb zu einem gleichgeschlechtlichen Menschen hingezogen, weil man sich noch immer nach elterlicher Liebe sehnt. Möglicherweise geht es eher um Zärtlichkeit als um Sexualität.
  • Jemanden des anderen Geschlechts sagen, man sei schwul obwohl man es nicht ist, kann ausdrücken, dass man jemandem sexuelles Desinteresse besonders glaubhaft vortäuschen will, oder sich besonders ausgefallenen (analen?) Sex mit einer Person wünscht.
Sehr oft hebt aktive Homosexualität im Traum den Versuch hervor, mit den entgegengesetzten geschlechtlichen Aspekten ins Reine zu kommen. Dies bedeutet, dass man sich um die Integration eines Teils seines Selbst bemüht. Aus der resultierenden Ganzheitlichkeit gelingen Beziehungen oft besser.
 
Spirituell: Das Ganzwerden auf einer tiefen inneren Ebene ist ein Zeichen spiritueller Reife.
 
Siehe Beischlaf Eros Erotisch Gesäß Koitus Liebe Masturbation Penis Phallus Sexualität Vagina
Traumdeutung HOMOSEXUALITAET
1. Anteil männlich: 62.5% Anteil weiblich: 37.5%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 17.5%
2. in erotischen Träuen: 32.5%
2. in spirituellen Träumen: 5%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 36.6%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 35.7%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 27.7%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 


 
Träume mit HOMOSEXUALITAET:commentratingDatum:
 Homosexuellrating02.04.20
 Schwulrating14.11.18
 Homosexueller Traumrating29.04.18
 Schwule Barsrating11.05.17
 das schwule Paar mit Kindrating14.12.15
 Homosexualitätrating10.09.14
 schwulrating08.06.14
 Schwul seinrating24.05.14
 Homosexueller Traumrating24.08.13

 

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x