joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

Geldbörse
facebooktwitter   (60) ∅4.95 stars
   Updated: 06.01.21

 
 

Traumsymbol Geldbörse: Selbstbewusstsein, alle Faktoren, aus denen man Vertrauen und Kraft schöpft

Assoziation: Aufbewahrung von Geld oder Dingen, die uns wertvoll erscheinen.
Fragestellung: Was ist für mich von besonderem Wert?
 
Geldbörse im Traum ist etwas, das an sich von Wert ist. Sie steht deshalb wie Geld für Potenz, Macht und Einfluß. Ein Geldbeutel reflektiert Eigenbewertung, Identität und Faktoren, aus denen man Vertrauen und Kraft schöpft, und die zu mehr Selbstbewusstsein beitragen. Sie kann auch auf emotionale Abhängigkeiten oder Dinge hinweisen, ohne die man sich weder vollständig noch zuversichtlich fühlt. Vielleicht sorgt man sich zu sehr um seine Identität.
 
Große Bedeutung kann das Material haben, aus dem die Börse besteht. Der Traum spielt uns oft einen Streich und präsentiert uns ein scheinbar unpassendes Bild, mit dem wir uns auseinandersetzen müssen.
  • Geldbörse verlieren kann starke Unzufriedenheit symbolisieren, oder auf einen Verlust bestimmter Lebensumstände hinweisen. Faktoren, die einen optimistisch stimmen oder zu mehr Selbstwertgefühl beitragen, gehen plötzlich verloren. Möglicherweise erleben wir ein lebensveränderndes einschneidendes Ereignis. Etwas nimmt uns unsere Selbstidentität, weil wir vielleicht entlassen oder geschieden werden.
    • Wenn wir die Geldbörse absichtlich verlieren, lassen wir einen Teil von uns los, den wir in der Vergangenheit sehr geschätzt haben.
  • Eine gestohlene Geldbörse deutet darauf hin, dass uns jemand finanziell ausnutzt. In irgendeiner Weise missbraucht jemand unsere Identität. Dies könnte sich darauf beziehen, dass jemand unsere Arbeit übernimmt und uns möglicherweise ersetzt, was dazu führen kann, dass wir sowohl einen finanzieller Verlust erleiden, als auch unsere Persönlichkeit Schaden nimmt.
    • Wird nur das Geld gestohlen, deutet dies darauf hin, dass jemand in unserer Nähe unser Vertrauen missbraucht, indem er unsere Geheimnisse preisgibt.
  • Den Geldbeutel nicht finden können, etwa weil man ihn verlegt hat, zeigt, dass wir uns Sorgen hinsichtlich unserer finanziellen Sicherheit im Wachleben machen. Der Traum spiegelt wider, wie wir uns bezüglich unseres Vermögen fühlen und mit welchem Risiko wir unser Vermögen anlegen.
  • Geldbörse finden legt nahe, dass man etwas Wertvolles gefunden hat, das sich auf die Seelensuche bezieht, und zu neuen Gaben oder Stärken führen wird. Möglicherweise erwerben wir Fähigkeiten oder interessieren uns für ein neues Hobby, das unsere Persönlichkeit stärkt. Wir werden uns bald viel selbstsicherer und selbstbewusster fühlen.
    • Im Traum, den eigenen verlorenen Geldbeutel finden, deutet darauf hin, dass wir alte Gewohnheiten oder Rollen wieder aufgreifen, die wir seit langem vernachlässigt haben.
  • Eine leere Geldbörse, ein leerer Geldschrank oder Safe deuten auf Gefühlsverlust und Willensschwäche hin. Wenn die Geldbörse leer ist, weil sie gestohlen wurde oder verloren wurde, kann dies ein starkes Gefühl der Unsicherheit und Verletzlichkeit widerspiegeln. Vielleicht haben wir jemanden oder etwas verloren, von dem wir sehr abhängig waren. Oder unser Vertrauen und Geheimnisse wurden von jemandem verraten, der uns nahe stand.
  • Der prall gefüllte Geldbeutel dagegen kann vor zu viel Hochmut und Verlusten warnen. Ist er schwer zu tragen, laden wir zu viel Verantwortung und Geheimnisse auf unsere Schultern, oder haben zu viele Aufgaben übernommen. Vielleicht ist es an der Zeit, einen Teil der Lasten abzugeben und mit Menschen zu teilen, denen wir vertrauen können.
  • Eine Geldbörse aus Leder, steht für erfolgreiche Geschäftsaktivitäten, bei denen man langfristig ein Vermögen sparen kann. Durch die sorgfältige Anhäufung von Reichtum kann man ein Leben lang glücklich sein, solange man dem ursprünglichen Lebenszweck treu bleibt.
  • Eine schöne teure Geldbörse, kündigt Optimismus und Glück auf unseren Wegen an. Wir können einen Neustart durchführen, wenn wir uns neu erfinden und das Leben aus einer höheren Perspektive sehen. Vielleicht stoßen wir schon bald auf angenehme und freudige Überraschungen.
Hier geht es um die seelischen Inhalte, die unter dem Symbol "Geld" zusammengefaßt sind. Ihr Inhalt ist besonders wichtig und wird streng bewacht, deshalb verkörpert die Geldbörse unsere wichtigsten Gegenstände und Ängste in unserer nahen Umgebung. Sie kann sich auch auf unseren Geisteszustand und unsere Gefühle beziehen. Ein Gefühl von Identität, Geheimnis und Vermögenswerten.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene steht die Börse für den Versuch, Energie zu bewahren. Sie kann auch Ausdruck des weiblichen Prinzips sein.
 
Siehe Brieftasche Diebstahl Finden Geld Kreditkarte Suchen Verlieren Verlust
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • eine volle Geldbörse finden: in Versuchung und Verlegenheit geraten;
  • auch : gutes Omen; glückverheißend für Liebende; Gewinn;
  • eine leere Geldbörse finden: man erhält ein Versprechen, das aber nicht gehalten wird;
  • Geldbörse verlieren: man wird durch eine Unvorsichtigkeit einen großen Verlust haben; auch: mit Schwierigkeiten und Krankheit rechnen müssen, aufgrund eigener Unachtsamkeit;
  • leere Geldbörse sehen: verheißt guten Verdienst; bringt Frohsinn und Zufriedenheit;
  • volle Geldbörse sehen: bringt Verluste; Elend und Ungemach;
  • eine Geldbörse geschenkt bekommen: man kann mit einer angenehmen Überraschung rechnen;
  • eine Geldbörse gestohlen bekommen: Warnung vor einem Menschen in der näheren Umgebung, der schlechte Absichten hat.
(arab.):
  • Geldbeutel sehen: man will dich zu einer schlechten Handlung verleiten.
  • leerer Geldbeutel: Verlust.
  • voller Geldbeutel: erfreuliche Geschäfte; auch: deutet auf starke Sexualität.
  • Geldbeutel verlieren: böse Zufälligkeiten erleben; auch: Einbuße an Geschlechtskraft.
  • Geldbeutel finden: angenehme Erlebnisse.
(indisch):
  • Geldbeutel leer: du hast eine Erbschaft in Aussicht.
  • Geldbeutel voll: eine Erbschaft entgeht dir.
Traumdeutung GELDBOERSE
1. Anteil männlich: 48.4% Anteil weiblich: 51.6%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 14.7%
2. in erotischen Träuen: 3.2%
2. in spirituellen Träumen: 8.4%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 8.1%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 27.4%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 64.6%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 


 
Träume mit GELDBOERSE:commentratingDatum:
 Geldbeutel gestohlenrating06.01.21
 Hose und Geldbeutel wegrating13.04.19
 geldbeutel gestohlencommentrating06.01.19
 geldboerserating13.10.16
 geldbörse und handyrating03.06.16
 Geldbeutel verstecken und nicht wiederfindenrating06.05.16
 Geldbörserating03.01.16
 Geldbörse mit viel Geld gefundenrating28.09.15
 Geldbörse gestohlenrating07.05.15

 

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x