joakirsoft.de - Traumsymbole und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  
Anzeige

Symbol Tagebuch Google

 
 

Traumsymbol Gefängniswärter: sich eingeschränkt fühlen, durch eigene Gefühle oder durch eine andere Person

Gefängniswärter im Traum verweist darauf, dass man sich durch seine eigenen Gefühle oder durch die Persönlichkeit oder das Verhalten eines anderen Menschen eingeschränkt fühlt. Selbstkritik und Entfremdung machen es uns schwer, unsere alltäglichen Aufgaben zu erfüllen.
 
Wenn man sich in seinem Traum in einer Situation befindet, aus der man nicht entfliehen kann, gibt uns die Figur des Gefängniswärters oft einen Hinweis darauf, wie man sich selbst in diese Situation gebracht haben könnte. Darüber hinaus könnte der Gefängniswärter auch Projektionsfläche für unsere sadistischen oder masochistischen Neigungen sein.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene ist einem bewußt geworden, dass man in spirituelle Schwierigkeiten geraten ist.
 
Siehe Aufseher Folter Gefängnis Gefangenschaft Kerker Verhör Verlies Wache Wärter
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Gefängniswärter sehen: Betrug vereitelt die eigenen Interessen; bösartige Frauen werden einen bezaubern;
  • versucht eine Horde, ein Gefängnis aufzubrechen: es kündigt sich Schreckliches an; mit verzweifelten Mitteln wird versucht, Geld von einem zu erpressen.
Anzeige


 
Träume mit dem Traumsymbol GEFAENGNISWAERTER:commentWertung: Datum
 Gefängnis mit bekannten Menschenstar04.04.15
 Eine weinende Frau im Gefängnis einsperren sehenstar16.10.13

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Anzeige

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
 

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1
2
3
4
5
6
x