joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

Feigen
facebooktwitter   (12) ∅5.75 stars

 
 

Traumsymbol Feige: Sexualität, Fruchtbarkeit und Wohlstand, bei jüngeren Menschen auch sexuelle Bedürfnisse

Feige im Traum wird mit Sexualität, Fruchtbarkeit und Wohlstand in Verbindung gebracht. Feige steht oft für sexuelle Bedürfnisse, vor allem bei jüngeren Menschen; allgemein deutet man sie auch als Ursprung der körperlichen und seelisch-geistigen Fruchtbarkeit. Ihre Süße läßt glückhafte Zweisamkeit erhoffen.
  • Feigen sehen oder von ihnen essen weist auf das Bedürfnis nach einem erotischen Abenteuer hin. Das Essen einer Feige könnte den Wunsch nach sexueller Vereinigung symbolisieren (die Phallusnachbildung, die griechische Frauen bei Dionysosfesten in einem Korb bei sich trugen, war aus Feigenholz geschnitzt), meist aber wird nur die schöpferische männliche Kraft angedeutet, die das Ewigweibliche belebt.
  • Feigen pflücken kündigt an, dass ein Plan Früchte tragen wird.
  • Feige von jemanden erhalten symbolisiert oft Glück in der Liebe.
  • Die getrocknete Feige kann vor Enttäuschungen in einer Liebesbeziehung warnen.
In südlichen Ländern hat die Feige dieselbe Bedeutung wie in unseren Breiten die Pflaume. In der älteren jüdischen Mythologie ist nicht der Apfel, sondern die Feige die Verbotene Frucht.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene steht die Feige für übersinnliche Fähigkeiten und eine direkte Verbindung zu den Anfängen des materiellen Lebens.
 
Siehe Feigenbaum Feigenblatt Früchte Obst Pflaume
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Feige: als rein sexuelles Symbol zu verstehen, das bei jungen Leuten oft im Zusammenhang mit neuen Abenteuern gesehen wird; auch: unerwartetes und glückliches Ereignis;
  • Feigen wachsen sehen: Gesundheit ist einem sicher;
  • eine oder mehrere Feigen sehen: man sehnt sich nach Liebe;
  • frische Feigen sehen und essen: man wird in bessere Verhältnisse kommen; die Liebeserwartungen und Hoffnungen werden sich bald erfüllen; Glück im Eheleben;
  • getrocknete Feigen sehen: Verminderung des Vermögens;
  • Feigen pflücken: Erfolg in einem Vorhaben;
  • Feigen geschenkt erhalten: bringt freundschaftlichen Verkehr;
  • Träumt eine junge Frau davon, daß sie Feigen wachsen sieht, wird sie in allernächster Zukunft eine gute Partie machen.
(arab.):
  • Feigen sehen: sehnsüchtige Liebe;
  • Feigen essen: Glück in der Liebe, ein schönes Liebesabenteuer erleben;
  • unreife Feigen: warnen vor Denunziation und Bedrohung.
(persisch):
  • Frische Feigen prophezeien sexuelle Erlebnisse von höchster Lust, getrocknete Feigen symbolisieren einen gesicherten und friedlichen Lebensabend. Das Zeichen will dem Träumer sagen, daß er an seinen Plänen festhalten, aus dem vollen schöpfen und sein Leben und seinen Erfolg genießen sollte: Unproblematische und lustvolle Zeiten stehen bevor.
(indisch):
  • Feigen erhalten: du hast jetzt Glück in der Liebe;
  • Feigen sehen oder essen: Freude und Gewinn.


 
Träume mit FEIGE:commentratingDatum:
 Feigerating11.10.17
 Feige essenrating29.01.11
 Ich werde aus dem Hinterhalt angespuckt Zwei Streitende ...star06.01.19
 Mit Freund von einem Mann mit Pistole bedrohtcommentstar05.06.18
 von meinem Freundstar15.07.16
 Tante hat meine treppe geputzt undstar31.08.14
 im Gartenstar21.03.14
 Gärtnerinstar06.10.13

 

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x