joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      afrikanischer Sonnenuntergang
afrikanischer Sonnenuntergang
facebooktwitter   (34) ∅3.88 stars
Update: 29.06.22

Traumsymbol Afrika: eine unerwartete Hilfe, immer hoffnungsvoll bleiben, egal was auf einen zukommt


  • Befindet man sich in Afrika, stellt dies eine Haltung dar, die sich ständig selbst beweisen muss. Man erkennt, dass nichts funktioniert, und trachtet danach, es zu reparieren. Man konzentriert sich auf Vorhaben oder Ziele, von denen man glaubt, sie wären unrealisierbar.
  • Wenn man Afrika im Atlas betrachtet, sehnt man sich oft nach Veränderungen, weil man mit der augenblicklichen Lebenssituation unzufrieden ist, mehr Abwechslung und Abenteuer wünscht. Man muss dann nicht gleich nach Afrika reisen, sollte aber versuchen, das monotone Leben abwechslungsreich zu gestalten.
  • In Afrika arbeiten deutet an, dass im realen Leben nur wenig Raum existiert, seine Träume oder Wünsche zu verwirklichen.
  • Von einem afrikanischen Stamm träumen, zeigt die unentwickelten oder verwundeten Aspekte unserer Psyche. Wir überlassen unsere Entscheidungen und unseren Lebensweg ganz dem Schicksal. Es kann auch Stress bei der Arbeit bedeuten. Wir sollten demnächst vorsichtig sein, wem wir vertrauen.
  • Afrikanische Tiere sagen etwas über unser Leben und unseren seelischen Zustand aus. Wir müssen uns intensiver mit unseren Emotionen auseinandersetzen. Wir geben unser Bestes, um mit den Höhen und Tiefen des Lebens fertig zu werden. Es deutet auch darauf hin, dass wir nach Rat und nach einer Richtung im Leben suchen. Es mag sein, dass wir in gewisser Weise ausgenutzt werden.
  • Von einer afrikanischen Maske träumen, ist der Ausdruck für die Folgen unserer Worte bezüglich dessen, was wir über andere sagen. Vielleicht haben wir den Mund zu voll genommen.
  • Ein afrikanischer Tanz ist ein Abbild unserer Erfahrungen und wie wir daraus lernen müssen. Wir suchen nach einer zeitlichen Verlängerung für etwas. Vielleicht hinterfragen wir auch unseren Lebensweg in Bezug darauf, wohin er führt. Tanz steht für eine weibliche Einstellung oder eine weibliche Perspektive auf eine Situation.
Siehe Afrikaner Ägypten Asien Ausland Australien Mohr Wildheit

Afrika im Traum steht für eine Hilfe, die man nicht erwartet hat. Oder es weist darauf hin, dass man die ganze Zeit für etwas übt und trainiert. Auch: Man bleibt hoffnungsvoll, egal was passiert; vielleicht sehnt man sich nach einem einfachen Leben jenseits der Zivilisation, und sucht nach einer Veränderung der Lebenssituation.

Afrika, der dunkle, für viele Menschen gleichermaßen faszinierende wie ängstigende Kontinent, kann die "dunklen", unbewußten Teile unserer Persönlichkeit symbolisieren und dazu auffordern, sie besser, zu erforschen.
 
Siehe Afrikaner Ägypten Asien Ausland Australien Mohr Wildheit

(europ.):

  • Afrika sehen: Reisen und Erlebnisse; die Fremde zieht einen an, da die eigene Situation unbefriedigt ist oder Gefahren drohen;
  • Afrika im Atlas studieren: Sehnsucht nach fernen Ländern;
  • nach Afrika reisen oder dort sein: bevorstehende Krankheit; die Fieber mit sich bringt;
  • in Afrika sein: nicht von der Scholle wegkommen können.
(arab.):
  • verirre dich nicht und bleibe auf dem Boden der Wirklichkeit - es ist nicht alles Gold, was glänzt!

Deutungsempfehlung:



Traumdeutung AFRIKA
1. Anteil männlich: 72.8% Anteil weiblich: 27.2%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 15.6%
2. in erotischen Träumen: 6.3%
2. in spirituellen Träumen: 18.8%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 14.2%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 39.9%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 45.8%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit AFRIKA:commentratingDatum:
afrikanischer verehrerrating15.11.21
Afrikanische Mamarating09.07.21
Afrikanerin geküßtrating08.01.20
In Afrika mit kleinem Jungenrating22.12.18
afrikanische Pilgerrating05.06.18
Afrikakarterating23.03.17
Afrikarating03.09.16
Schwarzer Afrikaner als Chefrating14.04.16
afrikanisches paarrating06.02.15
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: afrika, afrikanisch, afrikanische, afrikanischem, afrikanischen, afrikanischer, afrikanisches, nordafrika, ostafrika, südafrika, westafrika
Keywords: Afrika im Atlas, afrikanische Maske, afrikanischer Stamm, afrikanischer Tanz, afrikanische Tiere, Afrika sehen, alte Welt, dunkle Kontinent, in Afrika arbeiten, in Afrika sein, nach Afrika reisen, von Afrika träumen
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x