joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Zuhälter: Unsittlichkeit und Ausbeutung, von primitivem unmoralischem Handeln profitieren

Assoziation: Respektlosigkeit, Lasterhaftigkeit, Unanständigkeit.
Fragestellung: Wen nutze ich aus oder wer nutzt mich aus?
 
Ein Zuhälter im Traum, symbolisiert eine absichtlich primitive und unsittliche Einstellung, mit dem Motiv, daraus Vorteile oder Gewinne zu schöpfen. Auch: sich anbiedern und dabei die unterste Schublade benutzen, um weiterzukommen. Ein Traum-Zuhälter kann auch für Zwangsausbeutung stehen.
  • Zuhälter sein: um jeden Preis von der Ausnutzung anderer Menschen profitieren wollen. Wissen, wie wertvoll etwas ist und es sich voll und ganz zu Nutzen machen. Von der Ausnutzung einer Person oder Sache Profit schlagen, ohne Rücksicht auf Verluste. Niedrigste Standards bevorzugen, um voranzukommen.
  • Für einen Zuhälter arbeiten, deutet auf eine schädliche Beziehung hin, bei der man auf ruchlose Weise ausgenutzt und ausgebeutet wird.
Den Bogen ungebührlich überspannen, um einen Vorteil oder eine Ressource zu nutzen.
 
Siehe Prostitution Dirne Bordell Diktator Vergewaltigung Angst Sexualität Sklave Orgie Wollust
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • von Zuhälter vergewaltigt werden: es besteht große Gefahr.
  • Zuhälter töten: das schlimmste ist überstanden.
  • Zuhälter sehen: ungerecht behandelt werden
  • mit Zuhälter kämpfen: die momentane Geliebte ist es nicht wert.
Personenkontrolle

 
Träume mit dem Traumsymbol ZUHAELTER:commentstar Datum
 Prostituiertestar29.04.16
 war in einer wohnung da war ein ...star08.10.13

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x