Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Widder: Hartnäckigkeit, Aufdringlichkeit, man selbst oder jemand aderer sucht einen Streit vom Zaun zu brechen

Assoziation: keine Auseinandersetzung fürchten.
Fragestellung: welcher Streit oder Konflikt ist nicht zu umgehen?
 
Widder im Traum bedeutet: Jemand oder man selbst hat keinerlei Angst vor einer Auseinandersetzung und provoziert bis aufs äußerte. Eine hartnäckige Haltung, die sich jeglicher Argumentation verweigert. Vielleicht hat man einen Raufbold oder besonders aufdringliche Person kennengelernt. Jemand, der in einer angespannten Lage unbedingt seine Dominanz behaupten will.
 
Weitere Deutungen: Gegner, die fest entschlossen sind unsere Pläne zu stören. Das Böse, das sich nicht fürchtet das Gute zu belästigen. Schlechte Menschen, die nicht zögern, gute Leute herauszufordern. Das Risiko vom Gegner in einer heiklen Lage provoziert zu werden. Unerwünschte Aggression oder Argumente. Impulsive Aggression.
  • Widderschädel kann als Mahnung verstanden werden, die daran erinnert, wie dumm es war, mit jemandem zu streiten.
  • Packen wir den Widder an den Hörnern, werden wir anstehende Probleme mit viel Verstand lösen können.
  • Werden wir von einem Widder angegriffen, leiden wir im Wachleben möglicherweise unter einem Menschen, der sich mit Gewalt unsere Zuneigung sichern, uns aber gleichzeitig auch in ein totales Abhängigkeitsverhältnis bringen will.
Siehe Hammel Schaf Tier Tierkreis Hörner Bock
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Widder sehen: bedeutet eine erfolgreiche Zukunft; auch: Unglück;
  • von einem Widder verfolgt werden: es kündigt sich drohendes Unheil an;
  • Widder friedlich im Grünen grasen sehen: man hat einflußreiche Freunde, die sich mit ganzer Kraft zu Ihren Gunsten einsetzen.
(arab.):
  • du hast einen unbeugsamen Trotz, der dir Feinde macht.
(indisch):
  • Widder sehen: etwas mehr Überlegung.
Widder

 
Träume mit dem Traumsymbol WIDDER:commentstar vom:
 Zahmer Widder verschwundenstar08.05.17
 Fahrradtour zur Pferdekoppelstar12.03.17
 Einen Mannstar21.10.16
 Ohringstar24.11.10

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x