Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Vulkan: Unberechenbarkeit der Wut, unter hohen inneren Spannungen stehen oder Haß empfinden

Assoziation: Unberechenbarkeit, emotionale Eruption;
Fragestellung: Wo laufe ich Gefahr meine Beherrschung zu verlieren?
 
Vulkanträume stellen umstandsbedingte Gefühlsausbrüche dar. Dies kann ungestüme oder impulsive Wut in einer Beziehung bedeuten. Auch: In unangemessener Weise wütend und unhöflich werden; Verdrängte Gedanken und Triebe, die plötzlich freiwerden; Man selbst oder andere stehen kurz vor einem Gewaltausbruch; Bei einem schwelenden Konflikt das Gefühl haben, explodieren zu müssen; Möglicherweise findet im Leben eine Umwälzung statt; Angst haben, dass Eltern oder Lehrer wütend auf einen werden;
 
Trotz der vollen Kenntnis gefährlicher Umstände, alle Warnungen ignorieren oder nicht ernst nehmen; Sich nicht um brennende Probleme kümmern, die sich deshalb enorm verschlimmern können.
  • Ein ausbrechenden Vulkan weist auf Verdrängungen, Triebstauungen oder latente Aggressionen hin, die durchbrechen wollen. Diese Symbolik warnt davor, dass eine Situation oder Gefühle nicht mehr beherrscht werden können, und möglicherweise auf schmerzliche Weise unkontrolliert hervorbrechen.
  • Steht die Lava im Vordergrund, reichen die Gefühle sehr tief. Ist die Lava erstarrt, so ist eine starke Leidenschaft abgekühlt.
  • Wird dagegen eher die explosive Kraft des Vulkans wahrgenommen, so ist die Wut wohl die stärkere Komponente.
  • Die alles niederbrennende Lava steht für rasende Eifersucht, Jähzorn und unüberlegtes Handeln.
  • Erlischt ein Vulkan, kann dies entweder heißen, dass man seine Leidenschaften "abgetötet" hat oder dass eine schwierige Situation, die einen vielleicht schon lange beschäftigt, ihrem Ende entgegengeht.
  • Ein schlafender Vulkan mahnt davor, vergangene Beziehungsprobleme oder Wutausbrüche nicht völlig zu vergessen. Erinnerungen die nachklingen, über das was passiert ist. Peinlichkeit empfinden, weil man sein heißblütiges Gemüt nicht unter Kontrolle halten konnte.
Psychologisch: Der Vulkan ist ein sehr vielsagendes Traumbild, nicht zuletzt wegen seiner Unberechenbarkeit. Vulkan warnt oft, dass verdrängte Inhalte des Unbewußten plötzlich durchbrechen und viel Unruhe ins Leben bringen können. Ferner kann er hohe innere Spannungen, Aggressivität, Wut oder Haß symbolisieren. Der feuerspeiende Berg weist auf Charakterzüge hin, die wir ablegen sollten, um vor uns bestehen zu können.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene steht ein Vulkan für tief zurückgestaute Leidenschaft, die sich mitunter auf erschreckende Weise entlädt.
 
Siehe Berg Lava Brand Feuer Glut Hitze Donner Erdbeben Knall Tanz Sonne Explosion Rauch Asche Schwefel Insel Strand Wellen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Vulkan allgemein: warnt vor Ausbrüchen der Wut und des Zorns und vor blindem Eifer sowie heftige Streitigkeiten, die den guten Ruf als fairen und aufrichtigen Bürger bedrohen;
  • auch: ein überraschender Durchbruch gefährlicher Urtriebe droht;
  • Vulkan sehen: in einer Sache wird man durch sein Verhalten einen kleinen Sturm heraufbeschwören, oder man wird etwas erleben, wodurch ein friedlicher Mensch, als man selbst ist, in Zorn geraten kann;
  • Vulkan für den Kaufmann: unehrliche Angestellte, Raub, Diebstahl oder andere traurige Ereignisse;
  • Vulkan für Liebende: Zeichen dafür, daß jeder Betrug, jede Intrige, jedes Komplott an der einen oder anderen Seite explodiert und offenbart wird und der Urheber mit den verdienten Folgen gebrandmarkt wird;
  • Sieht eine junge Frau einen Vulkan, dann führen Eigensucht und Gier sie in schwierige Abenteuer.
(arab.):
  • Vulkan sehen allgemein: Ein Erlebnis von großer Bedeutung für dich.
  • Vulkan rauchen oder ausbrechen sehen: weist auf unvorhergesehen gewaltige Ereignisse und Gefahren hin, die einem beunruhigen werden, aber nicht verhindern kann.
(indisch):
  • Vulkan sehen: in dein Leben wird eine Veränderung eintreten.
  • Feuer speiender Vulkan: große Umwälzungen im Leben.
Vulkan Stromboli
Traumdeutung VULKAN
1. Anteil männlich: 63.9% Anteil weiblich: 36.1%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 25%
2. in erotischen Träuen: 12.5%
2. in spirituellen Träumen: 25%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 27.5%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 17.1%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 55.4%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol VULKAN:commentstar vom:
 vulkanstar21.02.17
 Vulkanausbruch ohne lavastar12.12.16
 Vulkan bricht ausstar24.11.15
 Gold aus dem Vulkanstar13.03.15
 Vulkane im Meerstar15.10.14
 Vulkan ausbruchstar17.02.13
 Vulkanausbruchstar13.09.11
 Vulkanstar27.05.11
 vulkanausbruchstar07.03.11

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x