Träume deuten - Traumtagebuch führen

Symbol Traum Tagebuch



 
 

Traumsymbol Verstorbener: starke positive oder negative Emotionen zum Verstorbenen haben, hilfreichen Rat erwarten oder suchen

Erscheinen im Traum verstorbene Menschen, verweisen sie in der Regel auf starke positive oder negative Emotionen, die der Träumende im Zusammenhang mit diesen Menschen erlebt hat. Anlaß für solche Träume können noch nicht verarbeitete Schuldgefühle oder Aggressionen sein. Auf diese Weise von Verstorbene zu träumen, ist die einzige Möglichkeit, noch nachträglich einen Schlußstrich unter die Beziehung zu setzen.
  • Wenn man den verstorbenen Eltern begegnet, wird das als ein Rat suchen gewertet, man braucht Hilfestellung in einer prekären Lage.
  • Im Altertum glaubt man, wer längst verstorben Freunde sehe, erhalte eine wichtige und für ihn sehr nützliche Nachricht.
  • Die verstorbenen Großeltern erscheinen dem Träumer meist als Beschützer, die ihn möglicherweise vor einer Dummheit bewahren.
  • Träumt man von der bereits verstorbenen Mutter, ist das eine Warnung, die durch andere Traumsymbole verdeutlicht wird.
  • Wer vom verstorbenen Vater träumt, mit dem ihn zu dessen Lebzeiten ein Vertrauensverhältnis verband, erhält Rat und Hilfe in einer verzwickten Lage.
Verstorbene noch einmal sterben zu sehen, läßt darauf schließen, daß sie auch heute noch untrennbar mit einem verbunden sind, daß man ihnen im Leben vielleicht nacheifern möchte, um es so zu etwas zu bringen.
 
Psychologisch: Erinnerungen können jahrelang im Unbewußten "begraben" sein, und oft wird der Träumende an andere Zeiten, Orte oder Beziehungen erinnert, wenn im Traum Menschen auftauchen, die gestorben sind. Dies hilft ihm, mit der Gegenwart besser zurechtzukommen. Wer einen Verstorbenen im Traum sieht, erwartet oder sucht im Wachleben Rat, der hilfreich sein könnte. Oft kündigt ein solcher Traum auch Heilung von Krankheit oder Rettung aus einer Gefahr an.
 
Spirituell: Wenn man von Menschen träumt, die gestorben sind, kann dies auf eine Verbindung der eigenen Spiritualität mit längst vergessenen Vorfahren hinweisen.
 
Siehe Toter Vorfahren Vater Mutter Großvater Großmutter Onkel Tante Bruder Schwester Sohn Tochter Hund Katze

"Richard Wagner Büste"
Traumdeutung VERSTORBENER
1. Anteil männlich: 31.6% Anteil weiblich: 68.4%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 24.5%
2. in erotischen Träuen: 1.8%
2. in spirituellen Träumen: 17.5%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 11.8%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 23.7%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 64.5%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol VERSTORBENER: vom:
 verstorbener vater winkt vom Baugerüst zu15.01.16
 verstorbene mutter sitzt im traum bei mir im wohnzimmer15.12.15
 Verstorbenen OPA mit Hammer auf den Kopf geschlagen08.12.15
 Verstorbenen Vater07.12.15
 verstorbene Vater15.11.15
 verstorbener vater15.11.15
 Verstorbene Oma21.10.15
 verstorbener partner21.10.15
 Treffen mit meiner verstorbenen Cousine15.10.15

 
Traum eingeben und deuten lassen, Traum im Tagebuch speichern:

 
Traumtitel (max. 100 Zeichen):
Passwort (für Tagebuch)
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

Zu jedem Traum lassen sich Notizen hinzufügen. Diese können für Aussenstehende und Suchmaschinen gesperrt werden, indem Sie "privat" ankreuzen. Kreuzen Sie "öffentlich" an, kann der Kommentar von allen gelesen werden.
weiblich männlich
 Ihr Alter:   Kategorie:  
Geben Sie hier Ihren Traum ein:

Traum speichern

 
Impressum: Joachim Kirschner - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland