Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Taschentuch: Abschied und Trennung, die sehr schmerzhaft sein kann

Taschentuch kann für Abschied und Trennung stehen, die sehr schmerzt.
 
Siehe Nase Tuch Handtuch Erkältung Weinen Trauer Kopfkissen Seide
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Tachentücher sagen Flirts und Zufallsbekanntschaften voraus; jemand hat ein Geschenk für einem;
  • Taschentuch benutzen: ein Abschied steht bevor;
  • Taschentuch verlieren: eine Unternehmung scheitert ohne die eigene Schuld;
  • zerrissenes Taschentuch: steht für Probleme in der Liebe; eine Versöhnung ist unwahrscheinlich, wenn nicht gar unmöglich;
  • schmutziges Taschentuch: man wird durch rücksichtslose Verbindungen verführt;
  • weiße Taschentücher in Mengen: man wird Schmeicheleien widerstehen und gelangt zu wahrer Liebe sowie den Ehestand.
  • bunte Taschentücher: bedeutet, daß man seine Unternehmungen, obgleich diese nicht streng tugendhaft sind, mit solcher Klugheit managt, daß sie keinen Schaden anrichten werden;
  • Taschentuch aus Seide sehen: Ihre charmante, charismatische Art strahlt in ihrer ganzen Heiterkeit auf andere aus, so daß man das Glück geradezu anzieht;
  • Einer jungen Frau, die mit dem Taschentuch zum Abschied winkt oder es als Erkennungszeichen benutzt, wird ein fragwürdiges Vergnügen prophezeit; möglicherweise muß sie Schmach erdulden, um sich ihre ausgefallenen Freuden erhalten zu können.
(indisch):
  • Taschentuch: Unfrieden in deinem Heim;
  • Taschentuch aus Seide: Verdruß in der Familie;
  • weißes Taschentuch: du kannst glücklich sein.
Nase putzen
Traumdeutung TASCHENTUCH
1. Anteil männlich: 0% Anteil weiblich: 100%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 22.2%
2. in erotischen Träuen: 11.1%
2. in spirituellen Träumen: 11.1%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 9.8%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 42.8%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 47.4%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol TASCHENTUCH:commentstar vom:
 Taschentuchstar03.05.11
 Weißes Taschentuchstar03.04.11
 grünes Taschentuchstar12.03.11
 Zecke gesehenstar04.09.15
 wohnzimmerstar19.05.15
 Eiterndes Augestar06.04.15
 käferplagestar27.02.15

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x