joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Tapezieren: sich ein Tapetenwechsel wünschen, eine einschneidende Veränderung erhoffen

Psychologisch: Wer im Traum tapeziert, der wünscht im Wachleben ein Tapetenwechsel, eine einschneidende Veränderung in seinem Lebensbereich.
 
Siehe Tapete Maler Zimmer Wand
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Tapezierer: gute Charaktereigenschaften zeichnen einem aus; sagt die Krankheit eines Freundes voraus;
  • die Wohnung tapezieren: man will sein Leben verändern, doch dieser Wunsch schlummert bisher nur im Unbewußten.
(indisch):
  • Tapezierer sehen: behagliches Heim.
tapezieren

 
Träume mit dem Traumsymbol TAPEZIEREN:commentstar vom:
 Mutter tapeziertstar05.11.10
 tapete abgerissenstar22.10.14
 im traum war ich in einer fremden ...star05.12.13
 Maibaumstar06.04.13
 ich achlaf bei meinem freund ,schlafzimmer ...star09.04.11
 toten oma die wohnungstar07.03.11

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x