Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Stöhnen: innere Spannungen abbauen, Spannungen loslassen

Psychologisch: Stöhnen und seufzen ist eine Form, Spannungen loszulassen. Wenn im Traum gestöhnt oder geseufzt wird, dann weist das oft den Träumer darauf hin, daß er Methoden braucht, um seine inneren Spannungen abzubauen. Oder haben Freunde, Bekannte oder andere Mitmenschen Sorgen und Wünsche, um die Sie sich mehr kümmern sollten?
 
Siehe Angst Furcht Panik Schrei Stottern
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • man sollte rasch seine Vorgehensweise festlegen, weil falsche Freunde die Angelegenheiten untergraben;
  • vor Angst stöhnen: man wird angenehm überrascht sein, weil sich die Angelegenheiten zum Guten wenden und man Besuch von lieben Freunden erwarten kann;
  • andere stöhnen hören: ein glückhafter Traum, solange man ihnen nicht hilft.
Traumdeutung STOEHNEN
1. Anteil männlich: 57% Anteil weiblich: 43%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 20%
2. in erotischen Träuen: 50%
2. in spirituellen Träumen: 10%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 27.4%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 28.5%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 44.1%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol STOEHNEN:commentstar Datum
 Trauerfeierstar08.05.17
 Blind und sprachlos durchs Mittelalterstar12.04.17
 Ein Schauspielstar13.03.17
 junger Mann in Klinik schreitstar21.12.16
 Im Römisch Irischen Dampfbadcommentstar15.12.16
 kokonstar10.04.16
 Baden gehenstar17.05.15
 Hilflosigkeit im waldstar28.08.13

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x