joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Stimmen: Mitteilungen eines Geistes, unterdrückte Persönlichkeitsanteile verschaffen sich durch Stimmen Ausdruck

Die Stimme ist für den Menschen eine bedeutsames Ausdrucksmittel. Jeder Mensch hat ein inneres Bewußtsein für die eigene Besinnlichkeit, kann sie aber manchmal schwer offenbaren. Oft ist es leichter, die Stimme im Traum richtig zu gebrauchen.
 
Psychologisch: Eine Stimme, die durch den oder zum Träumenden spricht, kann zweierlei bedeuten. Aus spiritueller Sicht handelt es sich um Mitteilungen eines Geistes. Oder aber unterdrückte Persönlichkeitsanteile des Träumenden verschaffen sich im Traum durch unkörperliche Stimmen Ausdruck. Wer sich im Traum laut reden oder singen hört, sollte sich in der Realität "mehr Gehör verschaffen" und "seine Stimme erheben", wenn er etwas zu sagen (und auf dem Herzen) hat.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene beschreibt die Stimme Gottes die Energie des spirituellen Rufes.
 
Siehe Sprache Geister Geist Besessenheit Ohr Gehör Hören Sprache Wort Gebet Zunge Mund Kommunikation Person Telefon Anruf Predigt Vater Mutter Eltern Bote Radio Fernsehen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Stimmen hören: weist bei ruhigen und wohlklingenden Lauten auf angenehme Versöhnungen hin;
  • kreischende Stimmen und wütende Stimmen: bedeuten Enttäuschungen und unangenehme Situationen;
  • schluchzende Stimmen: durch plötzliche Wut fügt man einem Freund Verletzungen zu;
  • die Stimme Gottes hören: man wird lobenswerte Anstrengungen machen, nach selbstlosen und ehrenhaften Grundsätzen zu streben; man wird die gerechte Achtung hochgestellter Personen ernten;
  • hört eine Mutter die Stimme ihres Kindes: es kommen Kummer und schmerzhafte Zweifel auf sie zu;
  • verzweifelte Stimmen oder eine Warnung hören: einem selbst oder einem Nahestehenden wird ein Unglück geschehen;
  • die Stimme erkennen: es steht dann oftmals ein Unfall oder eine Krankheit bevor, die Tod oder Verlust mit sich bringt.
(arab.):
  • verschiedene Stimmen hören: Neuigkeiten erfahren.
  • Träumt jemand, er sei heiser geworden, wird er von seinen Knechten verachtet werden, ein Armer wird in Armut sterben.
  • Stimme hören: Warnung vor einer Gefahr.
(indisch):
  • Die Stimme des Mannes und seine Rede bedeuten seinen guten Ruf und Ruhm im Urteil der Leute.
  • Zu träumen, man singe mit wohlklingender Stimme, verheißt freudige Anerkennung bei den Mitmenschen.
  • hört jemand tragische Schauspieler rezitieren, wird er auf Grund des Gehörten Trübsal und Schmerz kosten.
  • Dünkt es einen, seine Stimme sei kurzatmig und schwach geworden, wird ihm ein elendes und mühsames Leben bevorstehen. Liegt er mit jemandem im Prozeß, wird er ihn verlieren. Ein hoher Militär wird im Krieg unterliegen.
  • allgemein Stimmen hören: du darfst hoffen.
Lautsprecherstimmen
Traumdeutung STIMMEN
1. Anteil männlich: 51.7% Anteil weiblich: 48.3%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 27.9%
2. in erotischen Träuen: 1.5%
2. in spirituellen Träumen: 21.4%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 35.7%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 25.1%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 39.2%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol STIMMEN:commentstar vom:
 Stimmen Schlafstar09.12.16
 Stimme hoerenstar05.11.15
 stimme sagte zu mirstar07.10.15
 STimme meiner Fraustar30.08.15
 Langsame Bewegung kaum Stimme viel Durst wenig Wasserstar07.08.15
 Opa verstellt seine Stimmestar31.03.15
 unbekannte Stimmenstar31.08.14
 schreien ohne stimmestar09.07.14
 Stimmestar06.02.14

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x