Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Stillen: Abhängigkeit, Bedürftigkeit, eine sensible Situation erfordert viel Aufmerksamkeit und Pflege

Assoziation: Abhängigkeit, Bedürftigkeit;
 
Ein Baby stillen bedeutet: man sollte seine Pflicht erfüllen auch wenn es schwer fällt. Eine sensible Situation erfordert viel Aufmerksamkeit und Pflege. Man selbst oder jemand anderes, fühlt sich völlig von anderen abhängig. Oft weist stillen im Traum auch auf materielle Bedürftigkeit hin.
  • Kind stillen: sich vorsichtig das geben was man braucht, um erfolgreich zu sein.
  • Den Durst stillen heißt auf die schnelle Besserung einer verkorksten Lage hoffen und kann Erfolge und Glück ankündigen.
  • Den Durst nicht stillen können kündigt Mißerfolge, Sorgen und Trauer an.
  • Wer von stillen Wassern träumt, wird sich selten von heftigen Wogen der Leidenschaften mitreißen lassen.
Siehe Baby Säugling Brust Busen Euter Milch Flasche Geburt Schrei Durst Hunger
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Stillt eine Frau ihr Baby, findet sie eine angenehme Anstellung.
  • Einer Frau verkündet dieser Traum, daß sie ehrenvolle Vertrauenspositionen einnehmen wird.
  • Sieht ein Mann seine Frau ihr Baby stillen, so prophezeit dies Harmonie und Frieden in seinen Unternehmungen.
  • Durst nicht stillen: kündet ein vergebliches Bemühen an;
(arab.):
  • brennenden Durst haben, ohne ihn stillen zu können: Unruhe und Mühe ohne Erfolg;
  • im Übermaß Durst stillen: dir blüht großes Glück und besondere Ehrung;
gestillt werden wollen
Traumdeutung STILLEN
1. Anteil männlich: 0% Anteil weiblich: 100%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 9.1%
2. in erotischen Träuen: 4.5%
2. in spirituellen Träumen: 9.1%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 25.8%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 53.5%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 20.7%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol STILLEN:commentstar vom:
 Fremden Kind stillen während eigenes Kind daneben iststar18.02.17
 Baby stillenstar02.10.15
 baby stillenstar05.08.15
 mehrere babys stillenstar23.03.14
 Stillenstar12.05.13
 habe ein baby gestillt und habe ...star24.09.11
 baby im arn gehalten und gestillt,...star06.11.10

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x