joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Skorpion: Angst vor Schmerzen oder Racheakten, eine gefährliche Auseinandersetzung erwarten

Assoziation: schlechte Nachricht, Streit.
Fragestellung: Welche Gefahr macht mich nervös?
 
Wer von Skorpionen träumt der mutmaßt, dass Schmerzen, Kummer, Entbehrung, beunruhigende Nachrichten oder eine gefährliche Auseinandersetzung auf ihn warten. Auch: Mögliche Repressalien oder ein Bedrohungsszenario, das einem große Sorgen bereitet; keine Ahnung haben, zu welchem Zeitpunkt ein Konflikt oder Racheakt seine häßliche Fratze zeigen oder ein Angriff erfolgen wird; Angst haben, dass man einer suspekten Person, oder einer Kankheit nicht ausweichen kann; mit herablassenden Personen zu tun haben, die ihre Versprechen nicht halten.
  • Von einem Skorpion gestochen werden, deutet darauf hin, dass etwas Schmerzhaftes passieren wird, von dem man gehofft hat, dass es nicht geschehen wird.
Skorpion kann Aggressivität, Sarkasmus, Zynismus oder Bosheit verkörpern; oft steht dahinter Verbitterung über eine Enttäuschung, die man noch nicht verarbeitet hat. Bemerkungen der Mitmenschen haben den Träumenden verletzt. Er meint, die ganze Welt sei so und möchte es ihr mit gleicher Münze (Stachel) heimzahlen.
 
Das krebsähnliche Spinnentier fährt auch im Traum seinen Giftstachel gegen uns aus. Mit diesem Bild will uns das Unbewußte wohl vor einem heimlichen Gegner warnen, der uns Schaden zufügen könnte. Meist ist der Skorpion gar nicht zu sehen, man hört nur von ihm und fürchtet trotzdem seinen Stachel. Der Skorpion ist ein ähnliches Traumsymbol wie die Spinne, allerdings fehlt ihm der weibliche Aspekt. Der Skorpion steht eher als Bild für die männliche, aggressive Kraft.
 
Spirituell: Er ist ein tödlicher Feind des Menschen und Zeichen teuflischer, lebens- und heilsgefährdender Mächte.
 
Siehe Gift Insekten Spinne Stachel Stechen Tierkreis Zange Zecke
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Skorpion oder Molch: verkündet heimliche Feindschaft; falsche Freunde, die es auf das Vermögen abgesehen haben;
  • von einem Skorpion gestochen werden: durch eine heimliche Feindschaft wird man schwer geschädigt werden;
  • Skorpion nicht töten können: es stehen gravierende Verluste bevor.
  • Skorpion töten: Nach lang anhaltenden Konflikten in der Partnerschaft tritt eine Wende zum Guten ein. Man wird mit dem Partner viele glückliche Stunden verleben und zukünftige Schwierigkeiten gemeinsam meistern.
(arab.):
  • Der Skorpion bedeutet einen bösartigen Feind, der einen zweifelhaften Ruf hat. Trug und List umgibt dich, man muß erkennen, daß man nicht nur von Freunden umgeben ist.
  • Träumt einer, er werde von einem Skorpion gestochen, wird er von solch einem Feind geschädigt und krank werden, aber es jenem mit Gutem vergelten.
  • Tötet jemand einen Skorpion, wird er einen Menschen solchen Schlages vernichten.
  • Ißt jemand im Traum das Fleisch eines Skorpions, den er getötet hat, wird er das Vermögen des Betreffenden an sich reißen.
  • Setzt jemand andere mit einem Skorpion in Schrecken, wird er gegen sie Drohungen ausstoßen und Feindschaften säen. Dieselbe Auslegung trifft für die Eidechse und die Rox oder Roga und die sonstigen Kriechtiere zu.
  • Achte auf die Waffen deiner Feinde.
(indisch)
  • du wirst Strafe erleiden müssen.
Skorpion
Traumdeutung SKORPION
1. Anteil männlich: 58.6% Anteil weiblich: 41.4%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 39.4%
2. in erotischen Träuen: 3%
2. in spirituellen Träumen: 0%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 37.2%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 29%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 33.7%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol SKORPION:commentstar vom:
 gekochter Skorpionstar29.01.17
 Skorpion im Zimmerstar28.01.17
 Hund frißt Skorpionestar15.09.16
 Skorpionstar05.04.16
 Angst vorm Stich eines Skorpionsstar03.04.16
 Viele Skorpionbabysstar29.11.15
 Wanzen und Skorpioncommentstar12.11.15
 Skorpionstich in den rechten Fußstar16.07.15
 skorpion im bettstar02.07.15

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x