joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Schlecht: dass das Traumobjekt, bedeutunglos oder unbrauchbar geworden ist

Schlecht im Traum bedeutet, man wird sich bewußt, dass der Gegenstand des Traums jetzt wertlos oder nicht mehr zu gebrauchen ist. Alles Schlechte verweist mitunter auf vergeudetes Potenzial oder das Versagen, seine Chancen zu nutzen. Manchmal verbirgt sich dahinter auch Stagnation.
  • Sich schlecht zu fühlen, kann bedeuten, dass man nicht im Gleichgewicht ist, oder aber, dass man sich für einen schlechten Menschen hält. Es kann auch sein, dass man enttäuscht oder unglücklich ist. Schlechte Gefühle können auch bedeuten, dass man sich als Außenseiter fühlt.
  • Schlechte Menschen im Traum signalisieren die negativen Aspekte unserer Persönlichkeit, wie Angst, Schuld, Eifersucht oder Arroganz. Es kann auch unseren schlechten Eindruck gegenüber einer Person oder Situation widerspiegeln.
  • Wenn es in einem Traum um schlechtes Essen geht, sorgt man nicht ausreichend für seine geistigen, spirituellen oder emotionalen Bedürfnisse.
  • Ein schlechter Geruch im Traum kann bedeuten, dass man von seinem Umfeld nicht unterstützt wird.
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene kann eine schlechte Sache im Traum auf das Böse hinweisen.
 
Siehe Essen Gefühle Geruch Morsch Rost Verdorben Verfaulen
Volkstümliche Deutung:
(arab.(:
  • von schlechter Gesellschaft träumen: du wirst ausgenutzt
völlig verrostet
Traumdeutung SCHLECHT
1. Anteil männlich: 50.3% Anteil weiblich: 49.7%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 24.8%
2. in erotischen Träuen: 3.8%
2. in spirituellen Träumen: 11%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 38.9%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 34.2%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 26.9%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol SCHLECHT:commentstar vom:
 schlechter Vertragstar08.11.18
 fühlte mich schlechtstar30.12.14
 mein Kind gesehen das sehr schlecht ...star24.07.13
 &#58382 ; habe schlecht geträumt ...star08.05.13
 schlechtes redenstar05.04.13
 Lust mit schlechtem Gewissenstar05.07.11

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x