joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Schießen: innerere Konflikte, sich mit kalkuliert aggressivem Verhalten befassen

Assoziation: Zerstörung von Aspekten des Selbst.
Fragestellung: Was will ich loswerden?
 
Schießen symbolisiert oft einen inneren Konflikt, der durch widerstrebende Eigenschaften oder Ziele entsteht.
  • Hört man Schüsse, kann das wichtige Erkenntnisse und Neuigkeiten ankündigen, die aber oft mit Sorgen und Gefahren verbunden sind.
  • Wenn man selbst schießt, fordert das auf, sich von Sorgen, Kummer und Ärger zu befreien, indem man sie offen zeigt.
Psychologisch: Ein Ziel war anvisiert, dann entscheidet die Treffsicherheit, ob etwas (oder jemand) "abgeschossen" wird. Ein Traum, der sich mit dem menschlichen "Jagdinstinkt" und mit kalkuliert aggressivem Verhalten befaßt.
 
Siehe Erschießung Schuß Schütze Jäger Pistole Revolver Gewehr Maschinenpistole Panzer Munition Waffen Streit Kampf Krieg
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Schießen: ein Entschluß ist gefaßt oder eine Entscheidung getroffen; oft handelt es sich auch um eine anal-sexuelle Reaktion;
  • Schüsse hören: bedeutet das Eintreffen einer hocherfreulichen Nachricht;
  • hören von heftigem Schießen: Unruhe oder turbulente Ereignisse;
  • selbst schießen: man wird seinem Herzen endlich Luft machen können;
  • andere schießen sehen oder hören: bedeutet bei Ehegatten und Liebenden Unglück durch großen Egoismus;
  • auch: dieser Traum weist darauf hin, daß durch Fahrlässigkeit Geschäfte unbefriedigt verlaufen und Vorhaben scheitern werden.
(arab.):
  • schießen hören ohne zu sehen: Streit und Ärger.
  • andere schießen sehen und hören: durch Beharrlichkeit wirst du zum Ziel gelangen.
  • sich schießen sehen: du wirst im Liebeskampf siegen.
  • selbst schießen: du solltest nicht untätig zusehen, wie andere den Erfolg einheimsen.
  • selbst schießen und die Schüsse hören: man wird sich über eine eintreffende Nachricht freuen.
(indisch):
  • schießen hören: Not und Gefahren.
  • schießen sehen: du verfolgst schöne Ziele.
  • selbst schießen: erfreuliche Nachricht.
Kinoplakat
Traumdeutung SCHIESSEN
1. Anteil männlich: 63.3% Anteil weiblich: 36.7%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 39.5%
2. in erotischen Träuen: 1.2%
2. in spirituellen Träumen: 16%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 61.5%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 22.3%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 16.2%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol SCHIESSEN:commentstar vom:
 beim erschießen zuschauenstar26.11.17
 Erschossenstar04.08.17
 Ich Schiesse auf 3 Männer und sie sterben nichtstar20.03.17
 angeschossenstar05.09.15
 angeschossen wordenstar20.02.15
 Waffe kann nicht schiessenstar14.05.14
 Schiessenstar28.03.14
 angeschossenstar24.11.13
 Schiessenstar24.11.13

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x