Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Schande: ein gutes Gewissen haben, das Unrecht der Gegner wird nachgewiesen werden

Schande kündigt nach alten Traumbüchern an, daß man ein Geschenk erhalten wird. Erlebt man Schande im Traum bedeutet es das Gegenteil. Man hat ein gutes Gewissen und das Unrecht der Gegner wird nachgewiesen werden.
 
Siehe Pranger Schämen Ärger Fluch Gewissensbisse Gesicht
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Schande erleben: Traum des Gegenteils. Omen bevorstehenden Glückes. Man wird Geschenke erhalten.
(arab.):
  • jemanden schänden: Deine Wünsche sind unehrenhaft. Hohn und Spott werden dich schwer kränken, wenn du dich nicht zusammennimmst.
(indisch):
  • Schande erleben: du wirst Geschenke erhalten.
Nachbildung eines Schandsteines

 
Träume mit dem Traumsymbol SCHANDE:commentstar Datum
 Kriegserklärungstar25.10.13
 heilerin im mittelalter verbranntstar28.09.13

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x