joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Sand: Unbeständigkeit, seine Absichten zu wenig überlegt oder abgesichert haben

Assoziation: Öde; Unermeßlichkeit.
Fragestellung: Was in mir ist ewig? Was behindert mich in meinem Wachstum?
 
Sand im Traum versinnbildlicht Unbeständigkeit und einen Mangel an Sicherheit. Er wird oft als Hinweis darauf gedeutet, dass man sein Leben, seine Absichten und Pläne zu wenig überlegt und absichert (auf Sand gebaut) hat; Erfolge sind deshalb unsicher.
  • Sand und Meer zusammen zeigen mangelnde emotionale Sicherheit.
  • Treibsand weist darauf hin, dass man wahrscheinlich nicht zu entscheiden vermag, was in unserem Leben unverzichtbar ist.
  • Sand in einer Sanduhr will davor warnen, dass die Zeit verrinnt.
  • Wer im Traum einen Sandsturm sieht oder in ihn hineingerät, wird vielleicht durch den Unverstand seiner Mitmenschen einen herben Verlust erleiden.
  • Gräbt man sich in den Sand ein oder liegt man in einer Sandkuhle, untergräbt man wohl seine eigene Existenz.
  • Der Sand als Sanddüne oder Sandstrand hat meist mit unseren Urlaubserinnerungen zu tun oder auch mit dem Wunsch nach Ruhe und Erholung.
  • Das Bauen von Sandburgen ist eine Beschäftigung, die keinen realen Zweck hat, da sie von der Flut fortgewaschen werden. Geht man in seinem Traum dieser Beschäftigung nach, dann ist dies ein Hinweis darauf, dass die Struktur, die man seinem Leben zu geben versucht, nicht von Dauer sein kann und daher eine Illusion ist.
Oft ist der Sand als Traumbild jedoch ein Symbol für die Zeit und auch für Vergänglichkeit, die ablaufende Lebenszeit wird so dargestellt. Oft erscheint Sand im Traum, weil man sich vor Alter und Tod fürchtet. Sand kann oft die Körnchen symbolisieren, die wir anderen in die Augen streuen möchten.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene steht Sand für die Vergänglichkeit des physischen Lebens und kann den nahenden Tod symbolisieren.
 
Siehe Meer Oase Sanduhr Strand Sturm Wüste Zement
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • wie "Boden", aber tot und ohne jede Kraft, da das Fundament und die Grundlage fehlen;
  • Sand sehen: bedeutet so viel wie Unsicherheit in allem, bringt Ärger und Enttäuschungen; verheißt Not und Einbußen;
  • im Sand liegen: bedeutet die Gefährdung der Existenz;
  • Sand streuen: du wirst unangenehmen Besuch erhalten;
  • Sandsturm: kündet den Zusammenbruch des bisher Erreichten an.
(arab.):
  • Sand sehen: ungewisse Verhältnisse werden dich sehr beunruhigen; eine Mahnung, seine geistigen und körperlichen Kräfte nicht weiter an Vorhaben zu verschwenden, die sich doch nicht verwirklichen lassen.
  • auf Sand gehen: du machst unsichere Geschäfte.
  • Sand schaufeln: mit wenig Einsatz hast du hohen Gewinn.
  • Sand streuen: du vergeudest dein Vermögen.
  • Sand im Mund: man wird dich sehr zornig machen.
(indisch):
  • Sand streuen: Besuch sagt sich an.
im Sandkasten
Traumdeutung SAND
1. Anteil männlich: 39.9% Anteil weiblich: 60.1%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 19.7%
2. in erotischen Träuen: 2.5%
2. in spirituellen Träumen: 14.8%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 33.7%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 34.3%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 32%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol SAND:commentstar vom:
 Sandsturmstar11.11.16
 auf sand gehenstar06.03.16
 Sand in die Urnestar21.08.15
 raum mit sandstar13.07.15
 Sandsturm mit Feuerstar10.02.15
 meer und sandstar06.11.14
 Schloßsandstar28.09.14
 von viel sand geträumt ,auf eine ...star04.08.13
 dunkel brauner sand wird zum schlammstar15.01.13

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x