Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Regenbogen: Harmonisierung, Karma, neues Vertrauen gewinnen oder mehr Gerechtigkeit bekommen

Assoziation: Verheißung; sichtbarer Segen.
Fragestellung: Was macht mir Mut? Wo erwarte ich das Glück zu finden?
 
Ein Regenbogen-Traum deutet auf eine emotionale Harmonisierung der Seele. Man gewinnt neues Vertrauen oder es kommt zu mehr Gerechtigkeit in einigen Bereichen des Lebens. Manchmal kündigt er auch unangenehme Situationen (wegen schlechtem Karma) an. Er darf grundsätzlich als eine Art Omen gedeutet werden, welches schädliche Elemente angreift, neutralisiert oder ungefährlich macht.
 
Psychologisch: In der Regel verkörpert er Kreativität und Phantasie. Der Regenbogen, der sich im Traum zeigt, ist ein Symbol der Hoffnung und das Versprechen von Besserung. Er enthält in der Realität alle Farben des Lichtspektrums. Die Erweiterung des Bewußtseins und die Empfänglichkeit für etwas, das flüchtig ist wie ein Regenbogen, weist auf das Bedürfnis nach sensibilisierter Wahrnehmung hin. Daher gilt er im Traum als Sinnbild für die Vereinigung von Gegensätzen, vor allem zwischen Verstand und Gefühl, die zur inneren Harmonie führt. Konkret fordert er oft auf, sich mit einem anderen auszusöhnen.
  • Er gilt als das Friedens- und Vereinigungssymbol schlechthin: Das Licht der Sonne (Feuer) und das Wasser des Regens tragen nicht (wie sonst immer) den Kampf der Elemente aus, verhalten sich nicht "wie Feuer und Wasser" (auflösend und auslöschend) - sie verbinden sich zum faszinierenden, spektralfarbenen Himmelszeichen: Gefühl (Wasser) und Wille (Feuer) verschmelzen zu harmonischer Einheit.
  • In der christlichen Tradition galt ein Regenbogen als Symbol für das Bündnis zwischen Gott und den Menschen.
  • Bei vielen Stämmen der nordamerikanischen Indianer gilt der Regenbogen, im Gegensatz zu Westeuropa, als ein Unglückssymbol.
  • Heute gilt er vor allem als Sinnbild vereinter Gegensätze, für Phantasie und Kreativität - und als Glückssymbol der Liebenden.
  • Nach C.G. Jung: die Brücke zum Jenseits.
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene ist der Regenbogen ein Ganzheitssymbol. Das farbige, bogenförmige Licht verbindet die Erde mit dem Himmel.
 
Siehe Farben Lila Violett Blau Rot Grün Gelb Gewitter Sonne Regen Wolken Licht Strahlen Bogen Brücke Fremder
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Regenbogen sehen: gilt für erfreuliche Nachrichten und besagt, daß man sich mit einem Feind aussöhnen wird;
  • auch: verkündet außergewöhnliche Ereignisse; die Geschäfte werden vielversprechend sein und die Ernte wird reichliche Erträge bringen;
  • Liebendem verheißt der Regenbogen ein großes Glück in der Beziehung;
  • ein tiefer Regenbogen über grünen Bäumen: bedeutet uneingeschränkten Erfolg.
(arab.):
  • Regenbogen sehen: deine Zuneigung und Liebe findet Anerkennung; Lösung gravierender Probleme; gute Nachrichten; große Glücksmöglichkeiten, die jedoch trügerisch sein können.
(indisch):
  • Regenbogen sehen: du wirst in der Liebe betrogen.
  • Glück in Unternehmungen.
Regenbogen
Traumdeutung REGENBOGEN
1. Anteil männlich: 54% Anteil weiblich: 46%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 9.1%
2. in erotischen Träuen: 9.1%
2. in spirituellen Träumen: 9.1%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 40.4%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 30.3%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 29.3%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol REGENBOGEN:commentstar vom:
 regenbogenstar20.10.15
 Regenbogenschmetterlingstar20.09.15
 Regenbogenstar20.07.15
 regenbogenstar16.07.15
 Regenbogen berührtstar08.08.13

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x