joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Phosphor: kalte Bewusstheit, die ohne Empathie, ohne Wärme und ohne Liebe auskommt

Assoziation: Kaltes glühendes Licht; Brandbombe;
Fragestellung: Welcher zerstörerische Prozess findet in meinem Leben statt?
 
Das Wort Phosphor kommt aus dem Griechischen, Phosphoros - der Lichtträger. Das lateinische Äquivalent ist Luzifer. Ursprünglich wurde Phosphor aufgrund seiner Lumineszens für "die lebenswichtige Flamme des Lebens" gehalten. Damals wusste man nicht, dass Lumineszenz der Prozeß ist, durch den bestimmte Stoffe bei niedriger Temperatur ohne Wärmeabgabe Licht emittieren.
  • Der chemisch stabile rote Phosphor steht körperlich in Beziehung mit Blut, Blutungen und der Milz, während die seelische Deutung Leidenschaft und leichte Erregbarkeit anzeigt.
  • Der seltene schwarze Phosphor, steht für die Tiefen des persönlichen Abgrunds, des Schattens und der Angst vor dem Tod.
  • Der instabile hoch giftige weiße Phosphor, ist die Form, die im Dunkeln leuchtet. Er dient zur Herstellung von Brandbomben und Nebelgranaten. In diesem Sinne weist er auch symbolisch auf seine zerstörerische Natur, die heimlich und im verborgenen vorbereitet wird. In Kombination mit Schwefel können daraus Streichhölzer hergestellt werden.
Da Licht für Bewusstheit steht, kann man Lumineszens als Bewusstheit ohne Gefühl, ohne Empathie, ohne Wärme und ohne Liebe deuten. Es ist ein oberflächliches seichtes Licht, das egoistisch und verführerisch für seine eigene Befriedigung und Herrlichkeit leuchtet, um andere zu verzaubern, zu locken oder zu verstricken. Im Phosphor, wie in der Tollkirsche, leuchtet das Licht des Ego oder des korrupten Selbst, das sich immer als toxisch erweisen wird.
 
Siehe Schwefel Streichhölzer Licht Bernstein
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Phosphor ist ein Zeichen für flüchtige Freuden;
  • Einer jungen Frau verkündet es großartigen, jedoch traurigen und kurzen Erfolg bei Verehrern.

 
Träume mit dem Traumsymbol PHOSPHOR:commentstar vom:
 Regenbogen mit Phosphorstar03.01.10

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x