joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Pflaume: Perfektion ist nicht mehr gefragt, sich entspannt zurücklehnen dürfen

Von Pflaumen träumen, sagt aus, dass man der Meinung ist, dass etwas nicht immer das Beste vom Besten sein muss. Ein deutliches Zeichen dafür, dass man etwas mag, das für andere nicht die erste Wahl wäre. Eine Pflaume kann auch die Freude darüber ausdrücken, dass jemand nicht mehr da ist, der der Ansicht war, dass man nicht gut genug sei. Endlich entspannen dürfen, auch wenn andere mit uns unzufrieden waren. Traum-Pflaumen können auch aussagen, dass man einen sehr individuellen Geschmack hat.
  • Der Pflaumenbaum gilt in Japan, China und im Fernen Osten als Baum der Erkenntnis und als Lebensbaum.
Oft wird sie wegen ihrer Form mit dem weiblichen Geschlechtsorganen verglichen und gilt als eindeutiges Sexualsymbol, das Männern, wenn sie es im Traum sehen oder verzehren, Liebesglück versprechen soll. Frauen dagegen eher Geschlechtsneid. Von alters her galt die Pflaume im Vorderen Orient als ausgesprochenes Glückssymbol, als Sinnbild der Unberührtheit, wenn sie im reifen Zustand keine Schäden aufweist.
 
Siehe Obst Früchte Obstbaum Kirsche Aprikosen Pfirsich Marmelade
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • grüne Pflaumen (außer an Bäumen!): sind ein untrügliches Vorzeichen für körperliches Unwohlsein; auch: Anstrengungen werden aufgrund mangelnder Planung vergeblich sein;
  • reife Pflaumen sehen: kündigen günstige Gelegenheiten an; diese sind aber nur von kurzer Dauer;
  • Pflaumen pflücken oder essen: bedeutet Zufriedenheit; auch: es steht ein Flirt oder ein anderes vergängliches Vergnügen ins Haus;
  • saure Pflaumen: künden eine trübe Erfahrung, die man haben wird, an und stellen Kummer in Aussicht;
  • süße und frische Pflaumen: verheißen Erfolge; Mut und Ausdauer werden belohnt;
  • Pflaumen aufsammeln: bedeutet eine vorübergehende, aber nicht dauerhafte Erfüllung der Wünsche;
  • Pflaumen vom Boden aufheben: ist ein Zeichen für Veränderung der Position entsprechend des Zustandes der Pflaumen;
  • Pflaume vom Boden aufheben und befinden sich verfaulte zwischen den Guten: man wird bald merken, daß die Erwartungen unrealistisch waren und das Leben nicht immer ein Zuckerlecken ist.
  • Plaumenbaum sehen: - grünender oder blühender: deine Hoffnungen erleiden arge Täuschungen.
(arab.):
  • unreife Pflaumen sehen: Unannehmlichkeiten erleben;
  • reife Pflaumen sehen: Zeichen für eine vorteilhafte Entwicklung, die auf sorgfältige Planung und überlegte Handlungen zurückzuführen ist; man sollte danach trachten sich stets selbst treu zu bleiben und an der Verwirklichung seiner Ziele gewissenhaft weiterzuarbeiten, auch wenn Anfangs kein Erfolg in Sicht ist, die Wende kommt überraschend;
  • Pflaumen pflücken: fröhliches Fest feiern;
  • Pflaumen essen: eventuell ein Todesfall, die Anzahl der Pflaumen sagt die Anzahl der Tage voraus; achte auf deine Gesundheit, denn Übermaß schadet;
  • Pflaumen essen für Frau; sie wird mit einer Enttäuschung in einer intimen Verbindung rechnen müssen;
  • Pflaumenkerne ausspucken: was dich quält, wirst du nun los;
  • Pflaumenmus machen: Friede und Glück im Heim.
(persisch):
  • Sie ist das Omen für eine gute Entwicklung aufgrund kluger Planung. Der Träumende sollte sich selbst treu bleiben und an der Verwirklichung seiner Ziele weiterarbeiten. Auch wenn noch kein Erfolg in Sicht scheint - auf einem besseren Weg als dem gegebenen kann sich der Betreffende gar nicht befinden. Er darf sich vom Erfolg überraschen lassen.
(indisch):
  • du wirst in angenehme Gesellschaft kommen;
  • getrocknete Pflaumen: Langeweile wird dich plagen.
Pflaumen
Traumdeutung PFLAUME
1. Anteil männlich: 0% Anteil weiblich: 100%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 0%
2. in erotischen Träuen: 40%
2. in spirituellen Träumen: 0%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 0%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 27.9%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 72.1%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol PFLAUME:commentstar vom:
 Pflaumestar04.12.14
 Rumänien und Zu Hausestar25.05.16
 Baby in wachmaschinestar30.10.15
 spulmaschine geputztstar03.06.14
 aufräumenstar06.05.14
 Kuss von meiner Ex-Fraustar18.10.13
 obst baumstar07.10.13
 obstbaum -früchte pflückenstar05.08.13

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x