joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Orangefarben: Kraft, Energie, Macht, Überzeugungen, Gefühle oder Erlebnisse, die besonders intensiv und auffällig sind

Assoziation: Kraft, Energie; Emotion, Stimulation und Heilung.
Fragestellung: Wo setze ich ich Macht oder Einfluss ein, um zu bekommen was ich will?
 
Orange steht neben der Bedeutung von Kraft und Macht auch für Überzeugungen, Gefühle oder Erlebnisse, die besonders intensiv und auffällig sind. Die Farbe Orange kann auch für Aufgaben stehen, die einem auferlegt werden oder eine Situation andeuten, die nicht ignoriert, oder bei der man nicht widerstehen kann.
 
Alternativ kann Orange auch Schlagkraft, Autorität, Status oder Kontrolle darstellen.
 
Orange im negativen Sinne, kann starke toxische Einflüsse darstellen oder das Gefühl, von einer Situation überfordert zu werden. Schlechte Angewohnheiten, die zu mächtig sind um sie überwinden zu können. Sich dumm vorkommen, weil man etwa das zu stark ist, nicht besiegen kann.
 
Psychologisch: Ähnlich wie die Farbe Rot weist Orange auf Aktivität und Tatendrang hin. Der Träumende durchlebt gerade eine Zeit, die ihn besonders dazu herausfordert, sein Leben in die eigenen Hände zu nehmen und etwas zu tun.
 
Spirituell: Es ist die Farbe der Ernte und vieler Früchte, die ihre vollkommene Reife erreicht haben. Das, was man ernten darf, ein Hinweis auf den Entwicklungsstand und Reife.
 
Siehe Farben Rot Gelb Braun Ocker Orangen Sonne Wärme Glut Feuer Blumen
orangefarben
Traumdeutung ORANGEFARBEN
1. Anteil männlich: 65.9% Anteil weiblich: 34.1%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 38.5%
2. in erotischen Träuen: 7.7%
2. in spirituellen Träumen: 0%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 37.2%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 32.9%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 29.9%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol ORANGEFARBEN:commentstar vom:
 orangefarbener Overall zum Geburtstagstar01.12.15
 orangenes autostar29.05.13
 Oh mein Gottstar15.10.17
 Turnschuhe geklautstar08.10.17
 Kulturstar12.08.17
 zuschauerstar21.01.17
 Katze hat sich im Brunnen selbst ertränktstar07.08.16
 passendes Brautkleid findenstar28.05.16

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x