joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Öl: geistige Kraft und Energie, eine Situation im Leben reibungsloser gestalten wollen

Assoziation: Schlüpfrigkeit; Glitschigkeit.
Fragestellung: Was möchte ich aus dem Zustand des Festgefahrenseins befreien? An welcher Stelle wünsche ich mir mehr Bewegungsfreiheit?
 
Traum-Öl kann für geistige Kraft und Energie stehen. Meist verbirgt sich dahinter der Wunsch, eine Situation im Leben reibungsloser zu gestalten. Es kann auch ein Zeichen dafür sein, dass man etwas in Bewegung setzen muß, um etwas bewegen zu können. Oder es kommt darin die Art und Weise zum Ausdruck, wie man seine Haltung zu Liebe, Vertrauen oder Mitgefühl verstärken kann.
  • Trinkt man Öl, deutet das Widerwillen gegen einen Menschen oder eine Angelegenheit an.
  • Schüttet man Öl aus, kann das auffordern, sich wieder zu beruhigen und zwischenmenschliche Reibereien zu vermeiden.
  • Wer im Traum Öl auf seine Wunden gießt oder es wohltuend auf der Haut spürt, kann im Wachleben friedlich seiner Arbeit nachgehen und alles, was vielleicht auf ihn einstürmte, vergessen: dabei ist der Blick in die Zukunft gerichtet, in die man gut geschmiert fahren kann.
  • Brennt Öl mit heller Flamme, ist Freude in Sicht. Das brennende Öl weist nach alten Traumbüchern auf Ruhe und Zufriedenheit hin.
  • Ist die Flamme rußig, gibt es Verdruß. Man erkennt, dass man in einer bestimmten Situation nur vorankommt, wenn man die mit ihr befaßten Personen "schmiert". Dabei muß man sich darüber im klaren sein, dass Bestechung das falsche Mittel ist. Andere Wege sind denkbar.
  • Die Ölspur auf der Straße oder auf dem Wasser, ist ein eindringliches Warnsignal im Sinne von seelischer Verunreinigung. Es können dahinter auch tatsächliche Umweltprobleme stehen. Diese Symbolik bedeutet unter Umständen auch, dass man sein Geld oder seine Resourcen verschwendet, und es jetzt besonders gefährlich ist, ein Risiko einzugehen.
  • Wenn Fahrzeuge Öl verlieren, weist das darauf hin, dass man etwas unternehmen muß, um sein Leben reibungsloser zu gestalten. Solch ein Traum darf als gut gemeinte Warnung angesehen werden. Ein positives Zeichen, das uns zu verstehen gibt, dass wir uns mehr um unser Zuhause, unsere Finanzen oder unseren Reichtum kümmern sollten, und dass uns noch genug Zeit zum Handeln bleibt.
  • Salatöl symbolisiert häufig das entfernen von Reibungen oder ein Mittel, um verschiedene Substanzen zu verbinden.
  • Massageöl verweist auf Pflegen und Verwöhnen.
  • Maschinenöl hebt unsere Fähigkeit hervor, die Dinge am Laufen zu halten.
  • Rohöl stellt abschöpfbare Ressourcen dar. Etwas, das man besitzt und sehr gefragt ist.
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene steht Öl im Traum für Weihe und Hingabe. Das Öl (Ölung) symbolisiert auch den Geist Gottes und die von ihm ausgehende geistige Kraft.
 
Siehe Benzin Butter Fett Gas Heizen Margarine Ölbaum Ofen Raps Salat Tank Tankstelle Wunde
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Öl: man will Ruhe und Frieden, kann sich diese aber nicht selbst verschaffen;
  • Öl sehen: kündet für die nächste Zeit ein ruhiges Leben an;
  • große Mengen Öl: stehen für Überschüsse bei angenehmen Unternehmungen;
  • mit Öl hantieren: man wird ein störendes Hindernis beseitigen;
  • Öl trinken: jemand wird einem trotz großer Liebenswürdigkeit Widerwillen einflößen; man erfreut sich bester Gesundheit;
  • brennendes Öl mit rauchlosen Flammen sehen: bedeutet ein wertvolles Geschenk oder sonstige Zuwendungen, durch die das Leben für die nächste Zeit in ruhige, friedliche und glückliche Bahnen gelenkt wird;
  • brennendes Öl mit starker Rauchentwicklung: Ruhe und Frieden werden durch ein besonderes Ereignis stark gestört werden;
  • Öl kaufen: bedeutet einen Gewinn;
  • Öl verschütten: eine Zeit voller Unannehmlichkeiten ist zu überwinden;
  • Öl ausgießen: man versucht einem Gegner keine Angriffsfläche zu bieten, oder einen Gegner zum ausrutschen zu bringen;
  • einölen: verkündet Ereignisse, bei denen man die treibende Kraft ist;
  • etwas ölen (schmieren): man sollte sich daran erinnern, daß man mit Höflichkeit leichter durchs Leben kommt;
  • süßes Öl: signalisiert, daß man sich in einer schwierigen Situation alles andere als zuvorkommend behandeln lassen muß;
  • Träumt ein Mann vom Geschäft mit Öl, bedeutet dies ein erfolgloses Liebesleben, da er ungewöhnliche Zugeständnisse machen muß.
  • Träumt eine Frau davon, mit Öl eingerieben zu werden, dann wird sie für indiskrete Annäherungen offen sein.
(arab.):
  • Öl verspricht Glück und gute Verhältnisse.
  • gutes Pflanzenöl trinken: Freunde ebnen deine Wege; auch: man sagt dir Schmeicheleien und sollte sich vor zu großer Vertrauensseligkeit gegenüber einer nicht aufrichtigen Person hüten; auch: sich bester Gesundheit erfreuen.
  • Erdöl finden: großer Reichtum ist zu erwarten.
  • Öl brennen sehen: Freude, Glück und Zufriedenheit; auch: sich auf einen unerwarteten Gewinn freuen dürfen.
  • schlechtes Pflanzenöl, sehen oder trinken: Krankheit und Verdruß.
  • mit Öl gießen: du solltest lieber schweigen und umkehren, bevor es zur Katastrophe kommt.
  • Öl verschütten: man verfolgt dich, geschäftliche Mißerfolge; du wirst etwas Kostbares verlieren.
  • mit Öl übergossen werden: ein unangenehmes Erlebnis.
  • sich mit Öl einreiben: Gesundheit und langes Leben in Zufriedenheit.
  • Öl sammeln: gute Geschäfte.
  • Öl schlagen oder schlagen sehen: du wirst mancherlei Anfechtungen haben.
  • Öl kaufen: man wird bei schwierigen Verhandlungen Erfolg haben.
  • etwas ölen: du beherzigst mehr die alte Erfahrung, daß man mit Höflichkeit leichter durchs Leben kommt.
Ölkännchen
Traumdeutung OEL
1. Anteil männlich: 75.4% Anteil weiblich: 24.6%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 0%
2. in erotischen Träuen: 6.3%
2. in spirituellen Träumen: 18.8%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 25.4%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 31.7%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 42.9%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol OEL:commentstar vom:
 Ölspurstar16.06.18
 Heizöl gesehen im Tankstar17.11.15
 Heizöl läuft überstar20.08.14
 Gerold Fachingerstar21.10.18
 kellerstar01.06.17
 Schwimmen mit Sohn und Party Menschenstar01.06.16
 Spiegel putzenstar23.09.15

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x