Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Mob: Verlust von Organisation oder Kontrolle, kann nur befreien, wenn es gelingt, sich herauszukämpfen

Wischmob ==> Besen
 
Assoziation: Verlust von Organisation oder Kontrolle.
Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich bereit, Herr über meine widerstreitenden Wünsche zu werden?
 
Psychologisch: Träume, in denen man von einer Menge oder einem Mob bedrängt wird, können äußerst Angsterregend sein, und davon kann nur befreien, wenn es gelingt, sich herauszukämpfen. Fast immer verweist so etwas auf Probleme, die einem im Wachleben "umgeben" - je dichtgedrängter die Menge, desto schwerwiegender die Probleme. Positiv ist ein solcher Traum, wenn es gelingt, die Menge unter die eigene Kontrolle zu bringen. Hatte man aber Angst, niedergetrampelt zu werden, ist dies ein Symbol dafür, daß man viel Hilfe benötigt, z.B. wenn man sehr hart arbeitet, um eine Stellung zu behalten und die Familie zusammenzuhalten, oder persönliche Probleme Depressionen oder Verwirrung verursacht haben.
 
Siehe Versammlung Demonstration Revolution Aggression
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • man braucht Voraussicht und Bedachtsamkeit, um kommende Schwierigkeiten zu vermeiden.
(arab.):
  • Deine Lage ist schwierig, doch du wirst es schaffen.
Wischmob
Traumdeutung MOB
1. Anteil männlich: 51.4% Anteil weiblich: 48.6%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 16.7%
2. in erotischen Träuen: 16.7%
2. in spirituellen Träumen: 0%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 23%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 21.5%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 55.5%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol MOB:commentstar vom:
 mobbing bei Prüfungstar26.12.13
 Krankenhaus Szenariostar03.04.17
 Jugend unbekannter junger männlicher Freund der mich ...star01.01.16
 Feindin der Kindheit und Jugendstar30.07.15
 Außenseiter Mädchen in Sporthallestar05.10.14
 Verlobungstar16.06.14
 Zuckerrohrplantage Istar04.01.14
 schulerinstar08.09.13
 Vergangenheitstar27.08.13

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x