joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Krone: ein starkes Machtsymbol, das den Mißbrauch mit einschließt

Assoziation: Majestät; Außerwähltsein;
Fragestellung: Welcher Teil von mir sucht nach Anerkennung?
 
Krone im Traum weist darauf hin, dass man seinen Erfolg erkennt und bemerkt, dass man Möglichkeiten besitzt, sein Wissen und sein Bewußtsein zu erweitern. Vielleicht wird uns für unsere Verdienste demnächst eine Auszeichnung oder ein Preis verliehen. Krone deutet oft übersteigertes Geltungsbedürfnis, Eitelkeit und Oberflächlichkeit an.
  • Besteht sie aus minderwertigen Material, macht man sich durch Eitelkeit lächerlich.
  • Eine beschädigte Krone zeigt an, dass man Ansehen verliert.
  • Die Dornenkrone wird allgemein als Symbol für seelisches Leid und Sorgen verstanden, aber auch Demut und übersteigerte Religiosität kann dahinter stehen.
  • Die goldene Krone darauf hin, dass man sich einen Mitmenschen gegenüber erhaben fühlt und Gefahr laufen könnte, über Gut und Geld sein eigenes Herz zu vergessen.
  • Die Myrtenkrone kündet eine Hochzeit an (das braucht nicht die eigene zu sein) oder den Beginn einer neuen, glücklicheren Zeit.
Die Krone ist auch ein Symbol der Macht, das den Mißbrauch einschließt. Sie kann Sieg und Hingabe, besonders an Verpflichtungen, darstellen. Möglicherweise hat man sein Streben und seine Kraft auf ein bestimmtes Ziel gerichtet, und unser größter Sieg war der über die eigene Trägheit.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene symbolisiert die Krone im Traum den Sieg über den Tod und Erfüllung. Sie ist Schmuckstück des königlichen Würdezeichens.
 
Siehe Blech Diamant Diktator Edelstein Gold Juwelen König Kaiser Märchen Macht Politik Regierung Rubin Schloß Silber Thron
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Krone bedeutet eine Änderung der Lebensgewohnheiten; man wird von zu Hause weggehen und neue Beziehungen aufbauen; kann auch eine tödliche Krankheit vorhersagen; man wird von höhergestellten Persönlichkeiten begünstigt werden;
  • Krone zusammen mit einen Kreuz sehen: man wird durch einen Todesfall begünstigt;
  • eine Krone tragen: bedeutet Verlust des persönlichen Eigentums;
  • goldene Krone: gilt als Überheblichkeit und Eitelkeit;
  • silberne Krone oder Krone aus minderwertigem Metall: man wird ein Geschenk erhalten;
  • Krone von Myrten: man wird an einer Hochzeit teilnehmen oder selbst Hochzeit halten;
  • Krone von Blumen haben: bringt ungetrübte Freude;
  • Krone von Totengebein: bedeutet eine tödliche Krankheit;
  • jemanden krönen: zeigt den eigenen Wert an.
(arab.):
  • Krone sehen oder tragen: zu hohen Ehren und Reichtum gelangen.
  • Krone aus Gold: man kann sich seiner Erfolge bewußt sein aber sollte nicht Überheblich werden. Du strebst nach Reichtum und vergißt das Herz.
  • Krone aus Silber: man kann bald mit der Gefälligkeit einer anderen Person rechnen, die man nicht gerade zu seinen Freunden zählt.
  • Krone aus Blumen: Hochzeit und Verlobung in Aussicht.
  • Krone aus Wiesenblumen: fröhliche Liebeszeit.
  • Krone aus Dornen: schweres Herzeleid.
  • Krone aus Ähren: Reichtum und Glück.
  • Krone aus Stroh: Spott und Schande.
(persisch):
  • Dieses schillernde Symbol prophezeit Ansehen und Sicherheit, aber auch Mühe und Einbuße an Gesundheit. Es drückt aus, daß der Träumende seinen Weg selbst bestimmt, ob er nun den der irdischen Güter oder den der wahren Werte des Lebens wählt.
(indisch):
  • damit geschmückt sein: du wirst einst hohe Stellen bekleiden,-
  • Krone tragen: Reichtum.
  • Krone sehen: es stehen dir Anfechtungen bevor.
  • Krone von Blumen: ungetrübte Freuden.
  • Krone von Gold oder Silber: ein Geschenk.
Krone
Traumdeutung KRONE
1. Anteil männlich: 42.2% Anteil weiblich: 57.8%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 25%
2. in erotischen Träuen: 6.3%
2. in spirituellen Träumen: 6.3%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 10.4%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 45.5%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 44.1%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol KRONE:commentstar vom:
 kronestar22.04.16
 Zahnkronestar31.10.10
 Eine Insel im Himmelstar03.09.18
 Baum fällt im Sturmstar07.04.18
 Schlangenstar28.08.17
 Bin mit Tochter und Mutter im Hausstar25.08.17
 Baumstar14.12.16
 Gartenstar05.07.16

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x