joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Kohlen: etwas Ungewolltes, das niemand will oder das man loswerden will

Assoziation: Schwarze Materie im Rohzustand;
Fragestellung: Was depremiert mich?
 
Traum-Kohle steht für etwas, das für andere Menschen auf völliges Desinteresse stößt. Eine Eigenschaft oder ein Obkekt, das wirklich niemand haben will. Eine Sache, die man loswerden will. Es kann auch als Reaktion auf ein negatives Erlebnis verstanden werden. Ein Erlebnis, das man kaum fassen kann oder von dem man so richtig enttäuscht wurde.
  • Wenn sie hell brennen, läßt das auf ein freudvolles Ereignis schließen.
  • Schwelen sie aber nur unter großer Rauchentwicklung, ist unsere Zukunftsplanung gefährdet oder Trauer steht ins Haus.
  • Glühende Kohlen sollen nach alten Traumdeutung für Glück und Zufriedenheit stehen,
  • erloschene auf Kummer in einer Liebesbeziehung hinweisen.
  • Heizt man mit Kohlen, warnt das oft vor Verschwendung.
Siehe Brennen Feuer Glut Ofen Hitze Heizen Heizkessel Lokomotive Geld Diamant
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Kohle sehen: verspricht reichliche Erfolge, viel Nahrung; Reichtum und Glück;
  • glanzlose Kohle: bedeutet Ärger und Enttäuschungen;
  • Ein großer Haufen Kohlen läßt finanziellen Gewinn erwarten.
  • mit Kohlen umgehen: verheißt ungetrübte Freude;
  • mit Kohlen handeln: ein gutes Symbol für Wohlstand;
  • auf Kohlen sitzen: man wartet ungeduldig auf etwas;
  • rot glühende Kohlen: bei positiven Traumgeschehen verkünden sie ein unverhofftes Glück; du wirst innig geliebt; bei negativen Traumbildern: man wird sich für eine Handlung schämen müssen; auch: verkünden Vergnügen und viele angenehme Veränderungen im Leben;
  • mit Kohle heizen: kündet ein Unglück an;
  • sich in einer Kohlegrube befinden: bedeutet Gefahr fürs Geschäft und Enttäuschung in der Liebe.
(arab.):
  • Kohlen sehen oder schaufeln: ein reichliches Auskommen.
  • gestapelter Kohlehaufen: man muß sich um seine Zukunft keine Gedanken machen.
  • Kohlenhaufen, allgemein: großes Vermögen.
  • im Feuer liegende Kohlen: eine ereignisreiche Zeit steht bevor.
  • Kohlenfeuer: gefährliche Reden halten.
  • glühende Kohlen: befasse dich nicht mit Dingen, die dir leicht schaden können; auch: heiße, innige Liebe; auch: man wird beschämt sein.
  • auf Kohlen stehen: du bist ungeduldig.
  • verbrannte Kohle: man wird durch Verleumdung in Schwierigkeiten geraten.
  • Kohlengries: dein Reichtum zerrinnt.
(indisch):
  • erloschene Kohlen: Liebeskummer plagt dich.
  • glühende Kohlen: du bist zufrieden mit deinem Gewinn.
Kohlen

 
Träume mit dem Traumsymbol KOHLEN:commentstar vom:
 Kohlestar09.06.13
 Bahnhofstar31.08.15
 rote rose auf hohem schwarzen kohlehaufenstar16.04.15
 Wald Wölfe alter Zug Schnee Unglückstar01.12.14
 brennende Schuhestar13.06.14

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x