joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Klippe: am Rande einer gefährlichen Situation stehen, eine lebensverändernde Entscheidung in Betracht ziehen

Assoziation: am Rande einer gefährlichen Situation stehen.
Fragestellung: Welche lebensverändernde Entscheidung ziehe ich in Betracht?
 
Klippe steht meist für Hindernisse auf dem Lebensweg, die man nur mühsam überwinden wird. Im Traum am Rand einer Klippe zu stehen, bedeutet, dass man mit Gefahr rechnen muß. Es wird gezeigt, daß es notwendig ist, eine Entscheidung zu treffen, wie man mit der Situation umgehen will, und dass man vielleicht ein Risiko eingehen muß.
 
Psychologisch: Vielleicht muß der Träumende einen Schritt tun, der ihn nervös macht oder psychisch an den Abgrund führt, damit er seine Ängste überwinden und seine selbstauferlegten Begrenzungen durchbrechen kann.
  • Klippe allgemein: Man hat eine bestimmten Punkt im Leben erreicht, oder kann nicht mehr mit den gleichen Überzeugungen und Gewohnheiten weiterleben wie bisher. Die Zeit ist reif, dass etwas Neues geschieht. Man befindet sich im wachen Leben in einer problematischen Lage, oder will sich aus einer verzwickten Beziehung befreien. Das mangelnde Vertrauen in die jetzige besorgnis erregende Lage des Lebens bewirkt bald eine große Veränderung.
  • Die Klippe, die nur knapp über die Wasseroberfläche hinausragt, deutet immer auf das mögliche Stranden hin; übersetzt: man hat Schwierigkeiten, einen guten Plan oder eine Arbeit erfolgreich durchzuführen.
  • Von einer Klippe springen stellt eine Entscheidung dar, die zu einer große Veränderung führen wird; auch eine Chance wahrnehmen. Es kann auch sein, dass man des Wartens müde geworden ist oder sich keine Sorgen über die Zukunft mehr machen will. Die Vergangenheit hinter sich lassen, egal was passiert.
  • Von einer Klippe abstürzen stellt eine erzwungene Änderung dar oder man kann nicht mehr so weiterleben wie bisher. Man fürchtet sich davor, in einer brenzligen Situation nicht mehr Herr zu werden. Vielleicht ist man versehentlich zu weit gegangen sein, bis zu einem Punkt, an dem es zu gefährlich wurde. Eine Änderung, die einen glauben lässt, dass man die Kontrolle verlieren wird.
  • Sieht man an der Klippe ein Schiff stranden, muß das Lebensschiff einen Umweg machen, um wieder flott zu werden.
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene bezeichnet der Rand einer Klippe im Traum einen Schritt hinaus ins Unbekannte.
 
Siehe Ufer Strand Meer Wellen Brandung Düne Abgrund See Fluß Flußtal Felsen Wasser Schiff Fallen Abstürzen Ausrutschen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Klippe mahnt zur Vorsicht, auch sollen wir Fremden unsere Hilfe nicht versagen; man wird erst nach vieler Arbeit zu Erfolg kommen.
  • Klippen am Meer sehen: es lauern jetzt viele versteckte Gefahren auf einem.
(arab.):
  • Klippe am Meer sehen: vermeide es, auf der See zu reisen, wenn du nicht verunglücken willst, versteckte Gefahren.
  • Klippen im Gebirge sehen: sei umsichtig bei einer schwierigen Aufgabe.
  • sich auf einer Klippe befinden und nicht herunter können: das Unglück umringt dich, du wirst ihm schwerlich entrinnen.
  • sich auf eine Klippe retten: du bist der Gefahr entronnen, nun kommt der Mühe Erfolg.
  • von einer Klippe abrutschen und ins Meer fallen: in große Gefahr geraten, durch die man leicht seinen Untergang findet.
Klippen
Traumdeutung KLIPPE
1. Anteil männlich: 64.7% Anteil weiblich: 35.3%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 20%
2. in erotischen Träuen: 2.9%
2. in spirituellen Träumen: 20%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 51.9%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 32.4%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 15.7%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol KLIPPE:commentstar vom:
 sturz mit Auto über Klippen ins Meerstar22.06.17
 Fast von einer Klippe springenstar15.06.16
 Die klippestar02.12.15
 Klippenwegstar31.08.15
 Sprung von der Klippestar05.05.15
 ich stürze mit dem auto die klippen runter und komme nicht ...star28.06.13
 Sturz über eine Klippestar19.03.13
 Von Schöner Gegend zu dunklen Klippenstar02.01.12

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x