Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Hügel: leicht zu überwindende Hindernisse, wer sich darauf befindet, zeigt damit, daß er sich seiner eigenen Weitsicht bewußt ist

Assoziation: müheloses erreichen eines Zieles; bequemes Vorwärtskommen.
Fragestellung: Was fällt mir leicht?
 
Allgemein: Wenn sich der Träumende in seinem Traum oben auf einem Hügel befindet, zeigt er damit, daß er sich seiner eigenen Weitsicht bewußt ist. Er hat sich bemüht etwas zu erreichen, und kann die Ereignisse seines Strebens nun von oben überblicken, um ihre Auswirkungen auf seine Umwelt und seine Mitmenschen einzuschätzen. Der Träumende hat etwas erreicht, was er anfangs vielleicht nicht für möglich hielt, und er ist nun dazu in der Lage, seine nächste Arbeit im Licht des neu erworbenen Wissens zu bewältigen. Hügel steht wie der Berg für Hindernisse, die man leicht überwindet.
 
Psychologisch: Wenn der Träumende in seinem Traum zusammen mit anderen Menschen einen Hügel hinaufgeht, verweist dies darauf, daß er zusammen mit anderen ein gemeinsames Ziel verfolgt. Geht der Träumende in seinem Traum einen Hügel hinunter, deutet dies darauf hin, daß er meint, die Umstände würden ihn in eine bestimmte Richtung drängen. Vielleicht bewegt er sich von dem Erreichten fort und bemerkt, daß er seine eigenen Fähigkeiten doch noch nicht im Griff hat.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene ist Anstrengung notwendig, um die Klarheit zu erlangen, die der man braucht, um weitere spirituelle Fortschritte zu machen.
 
Siehe Berg Anhöhe Gipfel Lift Aussicht Fernblick Bergauf Bergab Tal Bach Wiese Wald
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Hügel zeigt eine Unannehmlichkeit an, der man jedoch leicht aus dem Weg gehen kann;
  • Hügel besteigen, ohne den Gipfel zu erreichen: bedeutet, daß das Leben voller Kämpfe und Schwierigkeiten sein wird; rät ferner zu einer Auswanderung, Änderung im Beruf und Hebung der eigenen Energie;
  • auf den Hügel steigen und die Spitze erreichen: gutes Zeichen;
  • Hügel besteigen und herunterfallen: gegen viele Neider und Widrigkeiten kämpfen müssen;
  • einen Freund wie eine Statue auf einem Hügel stehen sehen: man wird seine jetzigen Bestrebungen noch übertreffen und den einstigen Gerechtigkeitssinn und das Wissen trotz aller Veränderungen erhalten; sich oberhalb dieser Person befinden: man wird alte Freunde in ihrer Karriere ignorieren; sich auf einer Höhe befinden: es wird einem trotz freundschaftlicher Ermahnungen nicht gelingen, eine Änderung herbeizuführen;
  • hügelige Landschaft: du wirst ohne viel Mühe Vorteile erlangen.
(arab.):
  • Hügel sehen: große Erwartungen hegen,- auch: begrabene Hoffnung oder Leidenschaft.
  • Hügel besteigen: man wird problemlos vorankommen oder auch ein angenehmes Abenteuer erleben.
  • sich auf einem Hügel befinden: jetzt kann man die Ergebnisse seines Handelns und seiner Bemühungen überblicken (entsprechend dem Aussehen der Landschaft), die Früchte seiner Arbeit ernten und sich auf seinen Lorbeeren ausruhen.
(persisch):
  • Je höher der Hügel, desto schwerer sind die Barrieren auf dem Weg zu nehmen, desto steiler sind aber auch die Aufstiegsmöglichkeiten. Eine schwierige, vielleicht aber recht erfolgreiche Zeit steht bevor. Sie müssen stark sein und mit Ihren Kräften haushalten.
Hügel
Traumdeutung HUEGEL
1. Anteil männlich: 59.1% Anteil weiblich: 40.9%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 17%
2. in erotischen Träuen: 2.1%
2. in spirituellen Träumen: 19.1%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 26.2%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 44.4%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 29.4%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol HUEGEL:commentstar vom:
 Stadt am Hügelstar27.09.13
 Konzert auf einen Hügel . Hand in ...star17.07.13
 Hügelstar22.03.11
 Gamescom Alptraumstar08.06.17
 Bus blondstar31.05.17
 Skelett in Haus auf Anhöhestar06.04.17
 Fahrradtour zur Pferdekoppelstar12.03.17

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x