joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Hose: Disziplin, sich an etwas festhalten können, um auf dem richtigen Weg zu bleiben

Assoziation: Symbol der Disziplin.
Fragestellung: Welche Signale sende ich aus?
 
Hose im Traum symbolisiert die Fähigkeit, sich an etwas festzuhalten, auf dem richtigen Weg zu bleiben, den richtigen Kurs zu halten. Sie kann auch als Mahnung stehen, disziplinierter zu werden. Manchmal weist sie auch auf eine oberflächliche Lebenseinstellung hin, die viel auf Äußerlichkeiten Wert legt.
  • Wer die Hose im Traum auszieht, gibt sich demnach eine Blöße, sein Ansehen wird Schaden erleiden.
  • Hose verlieren oder ausziehen deutet oft Angst vor Bloßstellungen und Verlust von Ansehen an; damit kann auch das Bedürfnis nach mehr Schutz und Geborgenheit verbunden sein.
  • Wenn man sich im Traum die Hosen anzieht, läßt das darauf schließen, daß man im Wachleben leicht beleidigt ist. Manchmal deutet es auch auf übermäßiges Machtstreben hin (man hat ja schließlich die Hosen an!)
  • Benutzt man einen Hosenträger, will man sich im Wachleben der Hilfe anderer versichern.
  • Capri-Hose steht für Disziplin oder eine Entscheidungsfindung, die sich bewusst darüber ist, wie man sich von anderen unterscheidet. Sie kann auch Begeisterung wiederspiegeln, immer wieder neue Dinge zu auszuprobieren.
Psychologisch: Im Männertraum: Ein positives Symbol dafür, daß er "seine Rolle als Mann" richtig verstanden hat bzw. sie erfolgreich spielt und seine maskulinen Wesenszüge entsprechend auslebt. Im Frauentraum:
  • Sie will die Hosen anhaben und gibt sich härter (oder maskuliner), als sie ist. Ein Symbol für Durchsetzungsvermögen und die besonders konsequente Umsetzung ihrer männlichen Wesensanteile.
  • Traditionell: Symbol für Eitelkeit und für die (gespielte) Überbetonung der eigenen Moral und Keuschheit: Man "läßt nie die Hosen fallen".
Siehe Jeans Unterhose Kleidung Anzug Gürtel Hemd Reißverschluß Hosentasche Hosenträger Bein Anziehen Ausziehen Farben Blau Schwarz Braun
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Hose allgemein: man findet darin Schutz, den man nackt entbehren muß; man hängt sehr an Äußerlichkeiten, auch: bedeutet für den Verheirateten ein Flirt und Streitigkeiten für den Ledigen.
  • Hose kaufen und besehen: Frauengunst.
  • Hose sehen: bedeutet Ruhe und Sicherheit.
  • Hose anziehen: glückliche Ehe; man möchte die Führung in der näheren Umgebung übernehmen oder sich gegen Führung wehren.
  • Hose ausziehen: Verluste; Mahnung zur Vorsicht; oberflächlicher Lebenswandel.
  • schwarze Hose tragen: kann Leid bedeuten.
  • weiße Hose: du wirst einen Irrtum einsehen.
  • zerrissene Hose: du wirst Schande erleben.
  • Hose verlieren: du wirst unter den Pantoffel kommen; man wird verspottet werden.
  • Hose flicken: bedeutet Geldverlegenheit.
(arab.):
  • Hose sehen: Enttäuschungen erleiden.
  • dunkle Hose: eine Feierlichkeit mitmachen.
  • schwarze Hose tragen: Trauerbotschaft erhalten; eine leidvolle Erfahrung machen müssen.
  • weiße Hose tragen: hüte dich vor Überlistung, man wird einen Irrtum einsehen.
  • helle Hose: fröhliche Gesellschaft halten.
  • beschmutzte Hose tragen: Verdruß und Ärger bekommen.
  • Hose anziehen: du wirst die Herrschaft im Hause bekommen, du behauptest deine Stellung.
  • Hose ausziehen: Krankheit, man übervorteilt dich; auch: Neigung zu einem unordentlichen Lebenswandel.
  • Hose verlieren: man muß mit Hohn und übler Nachrede rechnen.
  • Hose flicken: du wirst in Not geraten und Scham empfinden.
used×up Hose
Traumdeutung HOSE
1. Anteil männlich: 54.3% Anteil weiblich: 45.7%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 13.9%
2. in erotischen Träuen: 12%
2. in spirituellen Träumen: 11.4%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 18.4%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 44%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 37.6%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol HOSE:commentstar vom:
 peinlich vor kollegen in die hose gemachtstar03.02.17
 Weiße Unterhosestar17.09.16
 hose lebtstar08.02.16
 hosentauschstar20.12.15
 ohne Hose und barfußstar13.10.15
 Ohne hosenstar12.07.15
 schwarze hosenstar23.10.14
 Hose offenstar03.10.14
 Hosen Paradiesstar29.06.14

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x