joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Funken: etwas beginnen, etwa das Feuer der Liebe entfachen

Ein Funke in einem Traum steht für einen Beginn. Wenn der Träumende einen Funken wahrnimmt, ist er sich dessen bewußt, wodurch erwünschte Prozesse ausgelöst werden können.
 
Aus einem winzigen Funken kann ein vernichtender Waldbrand entstehen. Funken, die von einem Feuer oder beim schmieden sprühen, deutet man traditionell als geschäftlich, finanziellen Erfolg in der nächsten Zeit.
 
Psychologisch: Der Funke im Sinne eines Geistesblitzes ist ein symbolischer Hinweis auf dem Keim für ein kreatives Potential, welches, wenn es ausreichend Gelegenheit dazu erhält, sich beträchtlich auswachsen kann. Da der Funke gleichzeitig für die Urkraft des Lebens steht, muß sich der Träumende seine eigene Lust auf das Leben bewußt machen. Wenn sie sprühen, wird man selbst vor Freude sprühen können. Hier ist von den zündenden Funken die Rede, die das Feuer der Liebe entfachen und damit Hochzeit oder Eheglück versprechen. Im negativen Sinn können sie freilich auch einen Brand entstehen lassen.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene steht der Funke für Feuer und damit für die Liebe. Er ist die Urkraft des Lebens, ohne die kein Mensch leben könnte.
 
Siehe Blitz Licht Hitze Brand Feuer Flamme Fackel Glut Rauch Qualm Asche Feuerzeug Elektrizität Metall
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Funken sehen: kündet gute Einnahmen an;
  • Funken in einer Schmiede sehen: für jüngere Leute Heirat, für ältere harmonisches häusliches Leben.
(arab.):
  • von sprühenden Funken getroffen werden: böse Vorbedeutung; man sollte sich vor riskanten Geschäften hüten;
  • fliegende Funken: glücklicher Abschluß eines Vorhabens;
  • erlöschene Funken sehen: Hoffnungslosigkeit.
(indisch):
  • Funken fliegen sehen: du kannst dich über deine Geschäfte sehr freuen.
funkelnde Lichter
Traumdeutung FUNKEN
1. Anteil männlich: 56.8% Anteil weiblich: 43.2%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 60%
2. in erotischen Träuen: 20%
2. in spirituellen Träumen: 20%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 76.8%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 0%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 23.2%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol FUNKEN:commentstar Datum
 Wieder auf den Vater getroffenstar14.02.15
 weiße Ratte Grabstätte und Flucht vor Bärenstar18.11.14
 Caos Computerstar29.08.14
 Grausamer Todstar27.08.14
 Brand mit Qualmstar24.02.14
 Im Festsaalstar10.11.13
 Feuerwerkstar08.07.13
 Feuer im Dachstuhlstar28.12.11
 Fahrstuhlstar21.05.11
 Und nun?star10.01.11

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x