joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Finsternis: mangelnde Selbsterkenntnis, sich in einer undurchsichtigen Lage befinden

Wenn in einem Traum Finsternis herrscht, dann kann das auf die Schwierigkeiten verweisen, dass man sich selbst nicht aus der Ferne und damit objektiver betrachten kann. Möglicherweise muß man sich zunächst mit seiner Negativität auseinandersetzen, um sie aufzulösen und Helligkeit und Klarheit zu schaffen.
  • Sieht man sich in seinem Traum von Finsternis umschlossen, während andere Menschen im Licht stehen, dann kann dies ein Hinweis auf eine bevorstehende depressive Phase sein. Im umgekehrten Fall besitzt man möglicherweise Erkenntnisse, die den Menschen unseres Umfeldes dabei helfen, ihr Leben besser zu gestalten.
  • Von einem schwarzen Loch träumen stellt einen starken Widerstand im Leben dar. Man ist einem verzehrenden, zerstörerischen und herzlosen Unterfangen ausgeliefert. Eine hoffnungslose Katastrophe, die nicht mehr aufzuhalten ist. Das Gefühl haben, dass eine zerstörerische Kraft einen überrollen wird.
In alten Traumbüchern versteht man die Finsternis auch als Vorahnung persönlicher Schwierigkeiten, was im Einzelfall zutreffen kann. Die Ankündigung schwerer Zeiten und Kriegswirren dagegen ist eine vage Deutung, der man kaum Beachtung schenken muß.
 
Psychologisch: Finsternis wird wie Dunkelheit vor allem als Zeichen für eine undurchsichtige Lage gedeutet, die man erhellen muß; das kann sich auf äußere Umstände beziehen, aber auch mangelnde Selbsterkenntnis anzeigen. Unter Umständen weist das bei seelischen Störungen in der Realität darauf hin, dass man eine Psychotherapie benötigt.
 
Spirituell: Finsternis im Traum verweist in der Regel auf die Gegenwart des Bösen.
 
Siehe Tiefe Schwarz Nacht Dunkelheit Dämmerung Sonnenfinsternis Loch Schatten
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Eine Finsternis beschreibt die seelische Lage, die nur durch Dritte verändert werden kann; man fühlt sich schutzlos und sollte Hilfe herbeiziehen;
  • in eine Finsternis hineingeraten: Not, Elend und Sorgen;
  • sich in einer Finsternis befinden und dann Licht oder die Sonne sehen: bedeutet Glück nach einem Unglück; man wird in einer Notlage Hilfe erhalten;
  • sich in einer Finsternis befinden: man wird den Rat anderer benötigen;
  • in einem unterirdischen Gewölbe in solcher sein: man hat einen Angriff auf seine Person zu erwarten;
  • mit vielen Leuten zusammen in der Finsternis sein: kündet eine Verschwörung gegen den Staat an.
(arab.):
  • in völliger Finsternis herumlaufen: Not und Verzweiflung, unruhige Zeiten werden kommen; man schenkt dir kein Vertrauen.
  • von völliger Finsternis umgeben sein ohne einen Lichtstrahl zu erkennen: man hat Angst vor dem Tod.
  • Finsternis ohne Scheu durchwandern: die Erfolgsaussichten in Beruf und Privatleben sind ausgezeichnet.
  • einen kleinen Lichtstrahl darin erkennen: man wird einen hilfreichen Menschen kennenlernen, der einem helfen wird, etliche Schwierigkeiten zu überwinden; Hilfe in der Not erhalten.
  • finstere Gänge durchlaufen: man hat Angst vor Feinden, die einem verfolgen; auch: der finstere Durchgang ist eine Probe, in der wir uns zu bewähren und danach wieder ins Licht treten werden.
(indisch):
  • Finsternis: Krieg und böse Zeiten machen sich bemerkbar.
  • in Finsternis hineingeraten: du wirst in Streitigkeiten verwickelt werden.
  • aus Finsternis ans Licht gelangen: du wirst aus einer Gefahr gerettet werden.
Finsternis
Traumdeutung FINSTERNIS
1. Anteil männlich: 68.7% Anteil weiblich: 31.3%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 35.3%
2. in erotischen Träuen: 5.9%
2. in spirituellen Träumen: 0%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 81.6%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 8%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 10.4%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol FINSTERNIS:commentstar Datum
 Krieg Monsterstar05.06.17
 Lehorrortraumstar17.12.16
 Suche im Dunkelstar27.06.16
 Haus kippt umstar08.12.15
 Angst um die Fraustar03.10.15
 Dschungelstar27.09.15
 Gegen was in mir kämpfe ichstar17.07.15
 Das alte Dorfstar01.06.15
 Mäusegangstar17.03.15
 Eine weise Lektionstar08.03.15

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x