joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Fabrik: Produktivität die zeigt, wie gut oder schlecht man mit den Anderen im Leben vorankommt

Assoziation: Arbeitseifer, Tüchtigkeit;
Fragestellung: In welchem Zustand befand sich die Traumfabrik?
 
Von einer Fabrik träumen, symbolisiert Tatkraft und Schaffensdrang. Die dort herrschenden Verhältnisse geben Auskunft, wie gut oder schlecht man mit den anderen Menschen vorankommt. Zuweilen deutet die Fabriksymbolik auf eine in Routine und Gewohnheiten erstarrte, monotone Lebensweise. Im ungünstigsten Fall kann sie auf Schwierigkeiten hinweisen, die aus der Hand zu gleiten drohen, oder dass man des Guten zuviel tut.
  • Fabrik besitzen, warnt vor zu großen, unüberlegten Geldausgaben.
  • Fühlt man sich übermäßig stark in die Fabrik gezogen, sucht man möglicherweise Schutz in der Masse, weil die eigene Persönlichkeit unterentwickelt ist.
  • In der Negativvariante steht die Fabrik für gesellschaftlichen Abstieg, Verarmung, Ausbeutung und entfremdete Arbeit. Solche Träume plagen einen Menschen, der sich ausgenützt und unter Leistungszwang sieht - und von Existenzängsten so heftig geplagt ist, daß er es nicht wagt, sich zu wehren.
  • Menschen mit guter Bezahlung aber unzufrieden mit der Arbeit, träumen oft von Ausbeuterfabriken und jammernden Arbeitern. Dies spiegelt den finanziellen Erfolg wieder, der durch Einschränkungen und verlorenem Glück erkauft wurde.
Sie gilt als positives Traumsymbol für Aktivität im Team, kollektiven Erfolg und - aus psychologischer Sicht - für die Zusammenarbeit verschiedenster Persönlichkeitsanteile. Ein Ehrgeiztraum, der über unsere zielgerichtete Anpassungsfähigkeit Auskunft gibt.
 
Fabrik ist auch das Haus, in dem das Unbewußte für uns die Schmutzarbeit macht, umschreibt unsere seelische Belastbarkeit und die daraus resultierende Widerstandskraft gegen äußere Einflüsse. Man sollte versuchen, sich zu erinnern, was im Traum in der Fabrik hergestellt wurde. Daraus ergeben sich die Ansatzpunkte, von denen man auf die psychischen Schwierigkeiten schließen könnte, die das Unbewußte aus dem Weg geräumt haben will.
 
Das Bild der in der Fabrik arbeitenden Menschen steht für Gemeinschaftssinn und Teamgeist, aber auch für ein Fehlen von Individualität. Wird dieses Bild im Traum von angenehmen oder neutralen Gefühlen begleitet, bedeutet es, dass man sich gut in seine Umwelt einfügen kann.Wird es hingegen als unangenehm oder beängstigend empfunden, sollte man versuchen, seine Ich-Bezogenheit zugunsten der Gemeinschaft ein wenig zurückzustellen
 
Siehe Industrie Arbeitsplatz Arbeit Fließband Chef Meister Büro
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Fabrik verheißt eine lohnende Anstellung oder auch ein flottgehendes Geschäft, reichen Verdienst, Glücksumstände treten ein; Unruhe und neue Pläne; auch: Zeichen für eine unerwartete Begebenheit; je größer die Aktivitäten in ihr, desto wichtiger die kommende Veränderung;
  • Fabrik sehen: bedeutet gute Geschäfte; etwas erhalten ohne eigenes Zutun;
  • eine stillgelegte Fabrik: die Veränderungen bringen Sorgen und Verluste;
  • Fabrik besitzen: man wird viel Geld ausgeben, ohne einen Nutzen davon zu haben;
  • in einer Fabrik arbeiten: alles ist etwas hektisch, aber es herrscht Zufriedenheit im Beruf;
  • Fabrikschlot: starkes sexuelles Bedürfnis.
(arab.):
  • Fabrik sehen: ein guter müheloser Verdienst steht in Aussicht, gute Geschäfte, zumeist Glück; auch: die Konkurrenz wird dir Sorgen machen.
  • vor einer Fabrik stehen: Verhandlungen werden leicht zum Ziel führen.
  • Fabrik besitzen: Sorgen, in Zukunft an einer wichtigen Verhandlung teilnehmen, bei der man äußerstes Geschick beweisen muß.
  • in einer Fabrik beschäftigt sein: Arbeit wird dich belästigen,- Demütigung durch Vorgesetzte.
  • sich selbst in einer Fabrik arbeiten sehen: man sollte auf Spannungen in der Umgebung achtgeben.
(indisch):
  • Fabrik sehen: guter Geschäftsgang, du kannst ohne Sorgen sein.
Fabrik
Traumdeutung FABRIK
1. Anteil männlich: 77.7% Anteil weiblich: 22.3%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 16.9%
2. in erotischen Träuen: 6%
2. in spirituellen Träumen: 10.8%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 29.2%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 31.1%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 39.8%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol FABRIK:commentstar vom:
 Fasching in der Firmastar08.03.15
 Rauchender fabriksrauchfangstar10.09.14
 firma freundstar27.06.14
 in der Firma in der ich arbeite ...star22.09.13
 ich war in der firma und die edv ...star16.08.13
 Alte Fabrikstar31.07.13
 meine Firma stürzt einstar17.04.13
 Ich sah eine Fabrik und war in der ...star04.06.11
 Ich bin wieder in meiner alten Firma ...star05.11.10

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x