joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Erbschaft: Veränderung im Leben, Verantwortung, Ideen oder andere seelisch-geistige Werte übernehmen

Erbschaft (Erben) steht allgemein für eine Veränderung im Leben; nimmt man sie an, gilt das als ungünstig, die Ablehnung dagegen soll eine günstige Wende ankündigen. Ferner kann in der Erbschaft zum Ausdruck kommen, daß man von einem anderen Verantwortung, Ideen oder andere seelisch-geistige Werte übernimmt, von denen man sich aber nicht erdrücken lassen darf.
 
Psychologisch: Sie hat nichts mit finanziellem Erfolg zu tun, weist vielmehr auf seelische Fähigkeiten hin, mit deren Hilfe wir unser Privatleben leichter gestalten könnten. Das im Traum übernommene Erbe ist etwas, das uns seelisch entlasten kann, im Wachleben aber müssen wir erst eine gewisse Charakterumstellung vollziehen.
 
Siehe Erbstück Sterben Haus Grundbesitz Garten Auto Ersparnisse Aktien Vermögen Geld Eigentum Testament
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • das Plötzliche der überkommenden Erbschaft zieht Streit und Ärger nach sich.
  • als Erbe von Kostbarkeiten eingesetzt werden: man läuft Gefahr, seine Besitztümer zu verlieren.
  • man wird vor bevorstehender Verantwortung gewarnt; angenehme Überraschungen können folgen.
  • Erbschaft antreten (Geld): gilt für kommende Verluste und dadurch Kummer und Elend.
  • Erbschaft verweigern: günstige Änderung der Situation.
  • alte Sachen erben: verheißt einen bedeutenden Glücksfall.
(arab.):
  • selbst eine Erbschaft machen und annehmen: deine finanzielle Lage wird sich rapide verschlechtern.
  • selbst eine Erbschaft machen und ablehnen: dein Vermögen wird sich vergrößern.
  • einen genauer Geldbetrag erben, deutlich sichtbares Erbe: man wird in Not geraten, wenn man sich in Zukunft seinen Mitmenschen gegenüber geizig verhält.
(indisch):
  • du wirst aus einer drückenden Lage befreit werden.
Erbschaft
Traumdeutung ERBSCHAFT
1. Anteil männlich: 46.7% Anteil weiblich: 53.3%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 0%
2. in erotischen Träuen: 14.3%
2. in spirituellen Träumen: 28.6%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 19%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 23.7%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 57.3%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol ERBSCHAFT:commentstar vom:
 das alte haus geerbtstar06.05.16
 Schwiegersohn und Erbestar09.08.15
 in Italien Haus geerbtstar04.12.13
 erbenstar04.09.13
 Ich erhielt Post . Es war eine Erbschaft ...star12.01.13
 Kaninchen geerbtstar16.01.11

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x