Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Elfenbein: ein kostbarer, edler Charakterzug, den es zu erhalten gilt, weißes- die Seele, schwarzes- das Unbewußte

Da Elfenbein unter Naturschutz steht, symbolisiert es im Traum einen kostbaren, edlen Charakterzug, den es zu erhalten gilt, auch wenn er etwas aus der Mode gekommen ist. Elfenbein symbolisiert die Seele, wobei schwarzes Elfenbein für das Unbewußte steht. Was mit diesem Symbol ausgedrückt wird, kann man nur individuell aus der Lebenssituation und den Begleitumständen im Traum ableiten.
 
Psychologisch: Ein Elfenbeinturm symbolisiert die Tatsache, daß eine Frau nicht leicht zugänglich ist, wenn sie nicht deutlich erkennbar dazu auffordert. Der Elfenbeinturm im Traum ist ein Symbol für Selbstbezogenheit und Unnahbarkeit. Die Stoßzähne des Elefanten (siehe dort) werden im allgemeinen sexuell gedeutet, wobei sie auf die männliche Aggressivität hinweisen. Das Hantieren mit Elfenbein kann als Hinweis darauf gelten, daß der Träumer sich nach einer anderen Tätigkeit umsehen sollte.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene kann Elfenbein das weibliche Prinzip symbolisieren.
 
Siehe Elefant Nashorn Geweih Horn Hörner Zähne
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • wertvolles Produkt eines Tieres, das auf das Innere hindeutet; auch: günstiges Zeichen für Glück; deine Freunde und alle, die dich lieben, werden an dir hängen; gute Gesundheit und Glück; Wohlstand, Behaglichkeit; steht auch für Reichtum, der sehr leicht und ohne viel Arbeit erworben werden kann;
  • Elfenbein sehen: man wendet sich dem Journalismus zu und wird eine scharfe Feder führen;
  • Elfenbein finden: gilt als ein Geschenk aus lieber Hand;
  • Elfenbein zerbrechen: Verlust an Zähnen;
  • einen aus Elfenbein geschnitzten Gegenstand sehen: man wird in einer besseren Gesellschaft gut aufgenommen werden.
(arab.):
  • Zahnschmerzen werden dich heimsuchen.
Elfenbein

 
Träume mit dem Traumsymbol ELFENBEIN:commentstar Datum
 Elefant verfolgt anderenstar03.04.17
 Keilerstar26.09.15
 Zerstorungstar06.06.14

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x