joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Eicheln: aus kleinen Anfängen entsteht ein immenser Wachstumsprozeß, auch Neuanfang mit geringen Mitteln

Von Eicheln zu träumen, deutet darauf hin, daß aus kleinen Anfängen ein immenser Wachstumsprozeß entsteht. Da Eicheln nur im Herbst zu finden sind, ist es vielleicht notwendig, die Ideen zu ernten oder aufzusammeln und sie dann gut zu lagern, damit sie sich in Ruhe entfalten können.
 
Eichel (Frucht der Eiche) kann im Keim alles beinhalten, wofür der ausgewachsene Eichenbaum steht; das Symbol fordert dann oft dazu auf, sich um diese Eigenschaften mehr zu bemühen, kann aber auch anzeigen, daß man bereits dabei ist, sie zu verwirklichen. Der Samen der Eiche steht für das keimende Leben, für einen Neuanfang mit geringen Mitteln. Manchmal kann die Eichel auch eine Erfahrung kennzeichnen, die auf das weitere Leben erheblichen Einfluß nehmen wird.
 
Psychologisch: Der Keim einer Idee ist vorhanden. Nun ist Geduld erforderlich, ob im Umgang mit sich selbst oder mit anderen.
 
Spirituell: Eicheln symbolisieren Leben, Fruchtbarkeit und Unsterblichkeit. Darüber hinaus stehen sie für das Androgyne
 
Siehe Eiche Samen Eichenlaub Eichelhäher Eichhörnchen Kastanien
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • grüne Eicheln mit Zweig: bedeuten ernstliche Werbung für die Träumenden, alten Leuten verheißen sie Ehren; angenehme Dinge und große Gewinne;
  • Eicheln suchen: man wird sich sehr anstrengen müssen, um aus einer schwierigen Situation herauszukommen;
  • grüne Eicheln am Baum oder verstreut am Boden: verkünden eine Verbesserung der Angelegenheiten;
  • grüne Eicheln vom Baum pflücken: die eigenen Interessen durch Eile und Indiskretion verletzen;
  • Eicheln sammeln: bedeutet große unlauteren Gewinn, aber immer Kraft, Gesundheit, Glück usw; auch: Erbschaft oder ein Glücksfall, der von außen kommt;
  • Eicheln vom Baum fallen sehen: man wird ein gutes Geschäft versäumen oder in anderer Hinsicht eine Ungeschicklichkeit begehen;
  • faule oder vertrocknete Eicheln: bringen Enttäuschungen und Ablehnung;
  • den Schweinen Eicheln als Futter geben: deutet auf ein glückliches Erlebnis hin;
  • Wenn eine Frau Eicheln ißt, dann wird sie von einer arbeitsintensiven Stelle auf einen ruhigen und angenehmen Posten befördert. Werden sie vom Baum geschüttelt, dann erfüllen sich Ihre Wünsche im Geschäfts- oder Liebesleben schnell.
(arab.):
  • Dein Vermögen wird wachsen, dein Erfolg steigen.
  • Eicheln auflesen: unverhofften Gewinn oder Verdienst mit Ärger.
(indisch):
  • die Ehrlichkeit eines guten Menschen wird dir zum Erfolg verhelfen und du wirst unerwartet emporsteigen.
Eicheln

 
Träume mit dem Traumsymbol EICHELN:commentstar Datum
 Der überraschte Voyeurcommentstar23.03.17
 Die Nudistin mit der Wespecommentstar18.02.17
 Der Krakecommentstar17.12.16
 Im Römisch Irischen Dampfbadcommentstar15.12.16
 achdumeineliebegütestar04.11.14
 als ob es real warstar21.02.13

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x