joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Clown: Albernheit, kindisch sein, Peinlichkeiten, die einen in Verlegenheit bringen

Assoziation: Narrheit, Albernheit, kindisch sein;
Fragestellung: Warum scherze ich oder verhalte mich albern.?
 
Ein Traum-Clown steht symbolisch für Leute zum Lachen bringen. Im negativen Rahmen kann er auch für Peinlichkeiten stehen, die einen in Verlegenheit bringen, wie etwa: Inkompetenz, die erniedrigend ist, peinliche Unzulänglichkeit oder Untauglichkeit, das Gefühl, dass man selbst oder jemand anderer als dumm erscheint.
  • Der böse Clown steht für die Angst vor einer Blamage oder dass die Leute über einen lachen.
  • Ein Clown der ungewöhnliche Grimassen schneidet warnt vor der Gefahr, in die Nähe sich brüstender Leute zu geraten, die gefährliche Aktionen durchführen (z. B. illegale Autorennen, Geisterfahrer, Amokläufer, Selbstmordattentäter usw.).
  • Von einem Clown vergewaltigt werden, symbolisiert Gefühle der Ohnmacht, den Beschämungen anderer völlig ausgeliefert zu sein. Man wird gedemütigt und ist nicht in der Lage auszuweichen.
Clown wird teilweise als Hinweis auf verdrängte Unsicherheit, Hemmungen und Minderwertigkeitsgefühle gedeutet, die dazu führen, daß man sich von anderen zum Narren machen läßt oder selbst dazu macht; daran muß gearbeitet werden, zum Teil mit Hilfe eines Psychotherapeuten, wenn die psychische Störung aus eigener Kraft nicht zu bewältigen ist.
 
Vielleicht kommt im Clown auch zum Ausdruck, daß man von der Norm abweicht, dafür vielleicht gar verspottet wird. Es kann aber auch sein, daß der Clown als Zeichen dafür auftritt, daß der Träumende versucht, sein wahres Ich hinter einer Maske zu verstecken, seiner Umwelt etwas vorzutäuschen. Um den Traum näher deuten zu können, muß man auf die Handlungen des Clowns achten oder auch darauf, wie der Träumende zu ihm steht. Alte Traumbücher sehen im Clown gelegentlich die Ankündigung einer bevorstehenden Auszeichnung.
 
Psychologisch: Gestalt zwischen Lachen und Weinen; das Gefühl der Unsicherheit (kann auch sexuell gedeutet werden). Der Clown ist die lustbezogene Figur des eigenen Ich, die uns aber an die Kehrseite des Lebens erinnern soll, an das Ende aller Dinge. Frauen, die sich selbst in der Rolle des Clowns sehen, sind das typische Funny-Girl: Immer so witzig und lieb wie nur möglich - getrieben von der Angst, niemanden auch nur irgendwie belasten zu dürfen, da man sonst sofort mit Liebesentzug bestraft wird.
 
Für Männer haben Clownträume eine andere Bedeutung: die Angst, sich lächerlich zu machen -oder den Wunsch, trotz einiger Schwächen und unseriösem Verhalten beliebt zu sein.
 
Siehe Lachen Weinen Zirkus Akrobat Jongleur Seiltänzer Manege Maske Kasper Marionette Pantomine
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Clown: Ungewißheit, Furcht vor Spott und Gefühl eigener Minderwertigkeit; auch: Beteiligung an frivolen Beziehungen;
  • selbst ein Clown sein: bei seinen Freunden kein Verständnis finden, bedeutet, daß uns andere Leute für einfältig halten; in naher Zukunft tiefe Erniedrigung erfahren und zwischen Gedemütigten das Dasein fristen;
  • ein böser Clown: jemand, den Sie für vertrauenswürdig halten, spielt ein böses Doppelspiel mit Ihnen;
  • ein trauriger Clown: jemand der Ihnen nahesteht, wird Ihre Absichten nicht ernst nehmen.
(arab.):
  • Clown sehen: falsche Angaben bringen nur momentanen Erfolg.
  • Clown sein: du wirst lächerlich werden.
Clown
Traumdeutung CLOWN
1. Anteil männlich: 44.8% Anteil weiblich: 55.2%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 53.3%
2. in erotischen Träuen: 6.7%
2. in spirituellen Träumen: 6.7%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 64.1%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 35.9%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 0%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol CLOWN:commentstar vom:
 clownstar18.12.16
 Böser Clown verfolgt michstar26.09.16
 Zwillingsclownsstar07.12.15
 Verfolgt von einem bösen Clownstar05.04.15
 Böser Clown verfolgt mich nachtsstar19.12.14
 Ein Clown sticht mein Freund mit dem messer in den Bauchstar23.10.14
 der clownstar23.06.14
 böser clownstar31.10.13
 Beißender Clownstar07.01.13

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x