Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Buch: Ideen, Einsichten oder Antworten, kann das Leben schlechthin bedeuten

Assoziation: Ideen, Erinnerungen, Einsichten oder Antworten.
Fragestellung: Was versuche ich herauszufinden? Wo sehe ich nach?
 
Buch im Traum, steht entweder für Ideen, Einsichten und Antworten, oder es stellt die eigenen Überlegungen dar, was man tun wird, falls eine bestimmte Situation oder ein Problem auftritt.
 
In Träumen wird das Streben nach Wissen und die Fähigkeit, aus den Erfahrungen und von den Meinungen anderer Menschen zu lernen, durch Bücher und Bibliotheken symbolisiert. Beides repräsentiert Weisheit und spirituelle Bewußtheit.
 
Psychologisch: Als "Buch des Lebens" gedeutet. Titel oder Thematik können Aufschluß über die eigene geistige Haltung geben, aber auch die Farbe des Einbandes kann zur Deutung herangezogen werden.
 
Manchmal zeigt der Inhalt Parallelen zum eigenen Leben auf, wobei der Träumende auf der Verstandesebene nach Mitteln und Wegen in seinem Traum sucht, die ihm helfen, mit dem fertig zu werden, was in seinem Leben geschieht. Nach Artemidoros bedeutet ein Buch das Leben schlechthin, oft auch die eigene Vergangenheit, deren Erfahrungen man verwerten könnte. Oft sind auch folgende Begleitumstände noch aussagefähig:
  • Buch steht für Erinnerungen, Erfahrungen und Einsichten, die das Leben uns eingeprägt hat.
  • Wenn der Buchtitel im Traum erkennbar ist, kann er bei der individuellen weiteren Deutung helfen und Aufschluß über die eigene geistige Haltung geben.
  • Lesen im Buch kann darauf hinweisen, daß man seinen Erfahrungen mehr Beachtung schenken sollte.
  • Bemüht man sich vergeblich, das Gelesene zu erfassen, hat man mit Problemen zu kämpfen, die nicht leicht zu lösen sind.
  • Kauf eines Buchs verspricht zukünftige Erfolge, weil man aus Erfahrung lernen wird.
  • Ein ernstes Buch lesen soll darauf hinweisen, daß man mehr Ansehen erringen wird.
  • Selbst ein Buch schreiben kann auf Unzufriedenheit im Beruf und Wunsch auf berufliche Veränderungen hinweisen.
  • Handelt ein Traum von Rechnungsbüchern, so lenkt dies die Aufmerksamkeit des Träumenden auf die Notwendigkeit, sich um seine Ressourcen zu kümmern.
  • Bücher auf einem Regal stellen Ideen, Informationen oder Erkenntnisse dar, die einem zusätzlich zur Verfügung stehen. Antworten und Wissen das bei Bedarf herangezogen werden kann. Neue Ideen ausfindig machen, oder Ideen, die noch zu erforschen sind.
  • Kommt ein Roman vor, dann ist er ein Hinweis auf alternative Betrachtungsweisen. Dabei spielt die Art des Romans eine Rolle. Ein historischer Roman, beispielsweise, kann verlangen, daß der Träumende seine Vergangenheit erforschen soll; ein Liebesroman hingegen ist die Aufforderung dazu, über Beziehungen nachzudenken.
  • Die Farbe des Einbandes kann für die Deutung wichtig sein (Siehe Farben ). So kann ein lilafarbenes Buch zu erkennen geben, daß es einem an Selbstvertrauen mangelt.
  • Ein weißes Buch kann anzeigen, daß man ein Fundament für ein erfolgreiches Unternehmen legt.
Spirituell: Ein Buch - besonders ein heiliges Buch, wie etwa die Bibel oder der Koran - symbolisiert geheimes oder heiliges Wissen. Wenn ein Traum davon handelt, dann kann dies das Bedürfnis zum Ausdruck bringen, in das Reich des heiligen Wissens zu blicken oder sich rückzuversichern, daß man auf dem richtigen Weg ist.
 
Siehe Bibliothek Bibliothekar Bibel Gebetbuch Roman Lesen Schreiben Papier Laden Verkäufer Inschrift Autor Philosoph Schreibmaschine Schreibtisch Schule Lehrer Wort Buchstabe Name
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • beim Buch ist der Titel zu beachten, er lautet unter Umständen "Buch des Lebens".
  • Buch allgemein: steht für friedliche und glückliche Zeiten, die bald kommen werden.
  • Bücher im Regal eines Büros zeigen eine angesehene Stellung an.
  • inmitten von vielen Büchern sitzen oder in einer großen Bücherei umherirren: unbewußte Angst vorgeistiger Überforderung oder zuviel Streß.
  • philosophische Bücher lesen: Ehre und Weisheit.
  • gute Bücher lesen: bedeutet, daß du Glück, Tüchtigkeit und Weisheit in deinem Handeln besitzen wirst.
  • in Buch studieren: bedeutet, daß dir große Ehren beschieden sind, aus all den Erinnerungen und Einsichten entsteht jetzt Neues.
  • aus Büchern lernen: du wirst Achtung gewinnen.
  • Buch erben: Verlust eines Freundes.
  • einen Roman lesen: Freude.
  • ein Buch schreiben: Unzufriedenheit im beruflichen Leben,- man möchte sein "Lebensskript" neu schreiben.
  • Buch kaufen: du wirst Neues erfahren, man bringt sich und anderen Nutzen.
  • Buch geschenkt erhalten: eine angenehme Nachricht.
  • Buch binden sehen: dein Wohlstand mehrt sich.
  • Buch verbrennen sehen: du verlierst Freunde.
  • Sieht ein Autor, daß seine Bücher gedruckt werden, wird er Schwierigkeiten haben, sie zu veröffentlichen.
  • viel Zeit und Mühe für die Lösung komplizierter Themen und die tiefere Bedeutung großer Werke investieren: Zeichen für wohlverdiente Ehrungen.
  • Kinder beim Bücherlesen beobachten: steht für Harmonie und gut erzogene Kinder.
  • alte Bücher sehen: warnt vor bösen Dingen aller Art.
(arab.):
  • Buch sehen: Zerstreuung.
  • Buch auf dem Tisch, offen: hole dir Rat von einem guten Freund.
  • Buch auf dem Tisch, geschlossen: man wird dich abweisen.
  • Buch halten: du hast Geheimnisse.
  • sic ein Buch lesen sehen oder ein Buch kaufen: du erfährst interessante Neuigkeiten.
  • nützliches Buch lesen oder daraus lernen: geschäftliche Verbesserung.
  • Buch schreiben: große Arbeit und wenig Verdienst.
  • Buch verbrennen: getäuschte Hoffnungen.
  • mit vielen Büchern zu tun haben: man hat Angst, geistig überfordert zu werden.
(persisch):
  • Ein Buch ist eine gute Botschaft. Es weist auf einen zufriedenen Alltag und anhaltenden Fortschritt hin. Wir sollen wißbegierig sein und über die Zusammenhänge des Lebens nachdenken. Es will auch dazu ermuntern, die geistigen und seelischen Werte des Lebens zu suchen und etwas mehr zu kultivieren.
Codex Manesse
Traumdeutung BUCH
1. Anteil männlich: 47.4% Anteil weiblich: 52.6%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 16.9%
2. in erotischen Träuen: 1.2%
2. in spirituellen Träumen: 16.9%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 27.7%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 37.6%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 34.7%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol BUCH:commentstar vom:
 Buch des Lebensstar15.11.16
 Buch verfilmtstar13.04.16
 Bücherstar20.03.16
 Bücherraumstar20.12.15
 Buch des Lebensstar30.11.14
 diebstahl eines buchesstar05.10.14
 buch wasserstar25.09.14
 Geist aus einem Buchstar14.09.13
 buchstar31.08.13

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x