Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Blatt: Wechsel, Veränderung, etwas läuft nicht mehr so ab wie bisher

Ein Blatt im Traum steht für eine Zeit des Wachstums oder für die Zeit an sich. Blatt am Baum versinnbildlicht vor allem Gefühle, Gedanken und andere psychische Vorgänge in uns selbst; je nachdem, ob es sprießt, voll ausgebildet, verwelkt oder abgefallen ist, gibt es Auskunft darüber, ob diese Teile der Psyche im Werden oder Vergehen sind. Unter anderem kann man folgende Bedeutungen ableiten:
  • Blätter auf dem Boden symbolisieren das Resultat einer großen Veränderung im positiven wie im negativen Sinne.
  • Blätter an einem Baum stehen für Vertrauen, dass anhalten wird. Man fühlt, dass man nicht verlieren wird.
  • Blätter sehen stellt das Bewusstsein dar, dass etwas nicht mehr so abläuft wie bisher. Ein Wechsel hat stattgefunden.
  • Sprießende Blätter zeigen aufkeimende Bedürfnisse und Hoffnungen an, die gute Aussichten auf Erfüllung haben.
  • Grüne Blätter sind ein Hinweis auf Hoffnung und neue Möglichkeiten und bestätigen, daß man ans Ziel seiner Wünsche gelangen wird.
  • Verwelkte Blätter symbolisieren eine Phase der Trauer und Unproduktivität oder den Herbst.
  • Bunte, verwelkte oder abgefallene Blätter warnen vor Enttäuschungen, Mißerfolgen und Sorgen oder können die in uns absterbenden Hoffnungen, Gefühle und Gedanken verkörpern, von denen man Abschied nehmen muß.
  • Umherwirbelnde Blätter können ein Warnzeichen sein, das besagt, daß man innerlich haltlos geworden ist, die Orientierung und den rechten Weg verloren hat.
  • Viele Blätter (zum Beispiel ein Laubhaufen) stehen für die Vielfalt von Gedanken und Ideen.
Psychologisch: Wenn man sein Leben im Rückblick als Ganzes betrachtet, können Blätter im Traum Hinweise auf einen bestimmten Lebensabschnitt geben - vielleicht auf eine Zeit, die bedeutungsvoll und kreativ war. Meist sind sie wie der Ast ein Teil des Lebensbaums.
  • Frische Blätter deuten also auf ein gesundes Leben hin.
  • Sehen wir verwelkte Blätter im Traum, macht uns das Unbewußte auf eine schwache Stelle in unserem Seelenhaushalt aufmerksam, auf Enttäuschungen, die wir verwinden müssen.
  • Auch fallende Blätter sind ein Zeichen dafür, daß wir etwas tun müssen, um unser seelisches Gleichgewicht wiederzufinden.
Spirituell: Blätter symbolisieren Fruchtbarkeit und Wachstum. Weil jedes Blatt einzigartig ist, kann der Traum auch als Hinweis auf die Schönheit der Schöpfung gedeutet werden.
 
Siehe Gras Grün Ast Baum Blumen Blüte Laub Wald Pflanzen Wind Herbst Dürre Tabak Salat Papier Brief
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • grüne Blätter: Erfolg im Geschäft; Erfüllung eines Wunsches; neue Ideen;
  • Blätter abpflücken, schöne: gute Nachricht;
  • Blätter fallen sehen: Enttäuschungen, Krankheit und Leid; Unheil; Mißgeschick; kann auch den Angehörigen treffen;
  • bunte, welke Blätter: Entäuschungen in der Liebe; Niederlagen; Verluste; Tod eines Freundes.
(arab.):
  • grüne Blätter an Bäumen: deuten auf Glück und Gesundheit.
  • viele grüne Blätter sehen: Freude.
  • dürre und verwelkte Blätter: Krankheit, Not und Verzweiflung. Deine Hoffnungen waren falsch. Gedulde dich ein Weilchen.
  • Blätter fallen sehen: gefährliche Krankheit; sich auf ein Verlust oder persönliches Mißgeschick, daß auch die Angehörigen treffen kann, einstellen müssen; auch: Die Sturmzeit ist vorbei, du kannst mit ruhigen, zufriedenen Tagen rechnen.
  • wirbelnde Blätter im Wind: du wirst zum Tanz und Fest geladen.
(persisch):
  • Das Blatt stellt die träumende Person und ihre Gesundheit dar: Ein grünes Blatt steht für Frische und Wohlbefinden, ein welkes für rasches Altern. Allgemein legt es nahe, mehr auf die Gesundheit zu achten.
(indisch):
  • grüne Blätter: ein Wunsch wird dir erfüllt werden.
  • welke Blätter: auch im späteren Leben willst du ohne Sorgen sein, daher spare schon jetzt.
  • fallende Blätter: man soll anderen Menschen nichts Böses wünschen.
  • auf dem Boden liegende Blätter: dein Alter wird ohne Sorgen sein.
Ahornblatt
Traumdeutung BLATT
1. Anteil männlich: 32.2% Anteil weiblich: 67.8%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 26.2%
2. in erotischen Träuen: 3.3%
2. in spirituellen Träumen: 14.8%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 27.9%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 38.4%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 33.7%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol BLATT:commentstar vom:
 tisch voller Blütenblätterstar23.07.15
 Verlassenstar29.05.17
 Die Zeichnungstar03.01.17
 Erdbebenstar28.11.16
 Flugzeugstar08.10.16
 Treffen mit verstorbenen Freundenstar05.09.16
 Veronikastar10.07.16
 Traum vom eigenen Todstar08.07.16
 Gartenstar05.07.16

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x