Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Berühmtheit: im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen wollen, auch seine Fähigkeiten erkennen und Vertrauen in sie setzen

Assoziation: Anerkennung, Ruhm, gelegentlich berüchtigt.
Fragestellung: Welcher Teil von mir strebt nach Anerkennung? Habe ich Angst vor Anerkennung?
 
Wenn ein Traum davon handelt, daß der Träumende berühmt ist oder auf einem ausgewählten Gebiet zu Ruhm gelangt ist, zeigt dies, daß er selbst seine Fähigkeiten erkennen und Vertrauen in sie setzen muß. Im Wachzustand mag ein Mensch vielleicht verhältnismäßig schüchtern sein, aber in seinen Träumen erreicht er oft Dinge, wie er sie nie für möglich gehalten hätte.
 
Psychologisch: Das Berühmtwerden tritt häufig als Traumsymbol auf. Man möchte im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen und wahrgenommen werden. Es ist zu fragen, ob nicht bei diesem Traumsymbol sich das Ich mit seinem Bedürfnissen übermäßig durchsetzt. Auf der anderen Seite wird mit der Berühmtheit (oft fälschlicherweise) auch Freiheit und Unabhängigkeit verbunden, auf die dieses Traumsymbol ebenfalls verweist. Der Erkenntnisdrang des Menschen erwächst aus dem Ich. Wenn der Träumende Entscheidungen über sein weiteres Voranschreiten treffen will, muß er wissen, ob er dazu in der Lage ist, aus einer Masse herauszuragen oder nicht. Berühmtheit im Traum kann bei der Klärung dieser Frage helfen.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene legt Berühmtheit im Traum nahe, daß der Träumende sich zu sehr mit seiner Wirkung auf die Außenwelt befaßt und daß sein spirituelles Vorankommen daher entsprechend gering ist.
 
Siehe Ruhm Ehre Schönheit Schauspieler Filmschauspieler Politik Gesang Dichter Präsident
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • berühmt geworden sein: sagt Verluste und eine Veränderung zum Schlechten voraus; ein Mißerfolg wird sich einstellen.
(arab.):
  • Berühmtheit sehen: Du bist auf den Erfolg anderer neidisch und übersiehst die eigenen Chancen. Schau dich und nicht den anderen an, dann kommt der Erfolg. Das Glück wartet auf deine Tat.
  • selbst berühmt sein: Du möchtest Großes schaffen, vergißt aber, daß es mit dem Wollen allein nicht geht und daß es Schritt für Schritt vorwärtszugehen heißt. Die Zukunft aber hält für dich den Erfolg bereit.
Schillerstatue
Traumdeutung BERUEHMTHEIT
1. Anteil männlich: 54.3% Anteil weiblich: 45.7%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 0%
2. in erotischen Träuen: 18.2%
2. in spirituellen Träumen: 18.2%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 28.3%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 37.5%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 34.2%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol BERUEHMTHEIT:commentstar vom:
 Bekanntschaften berühmtstar11.06.16
 berühmte sängerin geht mit mir aus ...star22.07.11
 berühmter loverstar13.06.11
 Fersen Auftrittstar24.05.17
 Rosennachtstar19.04.17
 Ärgern für die Gerechtigkeitstar03.04.17
 Zugfahrtstar13.01.17

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x