joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Behinderung: Selbstkritik üben, wo ist man an Leib oder Seele behindert oder verunstaltet, so daß man anderen ein abstoßendes Bild vermittelt?

Ein Traum, in dem man eine Behinderung, Mißbildung oder Verunstaltung an sich bemerkt, ist wahrscheinlich ein selbstkritischer Traum, und seine Deutung hängt von der Art der Mißbildung ab. In welcher Hinsicht ist man derzeit an Leib oder Seele behindert oder verunstaltet, so daß man anderen ein abstoßendes oder erschreckendes Bild vermittelt? Wenn eine andere Person verunstaltet ist, könnte der Traum einen abstoßenden Persönlichkeitsaspekt, der einem bisher nicht bewußt war oder den man an sich selbst erkennt, zeigen.
 
Siehe Mißbildung Blinder Taub Amputation Rollstuhl Krüppel Krücken Hinken Lähmung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Behinderung sehen: mahnt Trost und Hilfe zu leisten, solange man sich selbst nicht dadurch schädigt; es wird einem geholfen werden; auch: Warnung, zu den Menschen in der Umgebung freundlich zu sein; prophezeit auch eine temporäre Geschäftsflaute;
  • selbst eine Behinderung haben: unerwartete Hilfe und Erfolg; man wird abhängig von anderen werden;
  • einen Behinderten pflegen: man wird mit einem unglücklichen Menschen Mitleid haben.
(arab.):
  • Behinderten sehen: unverhoffte Hilfe;
  • einem Behinderten begegnen: Unannehmlichkeiten erleiden müssen;
  • ein Behinderter sein: viel Unglück und Schwierigkeiten haben.
Blindenschrift
Traumdeutung BEHINDERUNG
1. Anteil männlich: 31.1% Anteil weiblich: 68.9%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 13.2%
2. in erotischen Träuen: 5.3%
2. in spirituellen Träumen: 10.5%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 25.8%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 20.7%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 53.5%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol BEHINDERUNG:commentstar vom:
 behinderte Tanteauf dem Rückenstar29.05.16
 Meine mutter hat eine behinderungstar05.09.15
 Liebe zu einem Behindertenstar20.09.14
 Behinderung-Mißbidlungstar15.09.11
 Baby mit Behinderungstar14.08.11
 behindert Gewordenstar04.11.10

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x