Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Attentat: Überraschungsangriff, sich ausgeliefert fühlen und Gewalt fürchten

Man fühlt sich ausgeliefert und befürchtet Gewalt, und sollte vor einem Überraschungsangriff auf der Hut sein. Das Unbewußte hat Angst vor seelischer Verwundung.
  • Wer im Traum ein Attentat erlebt, dem steht Aufregung bevor, wobei weitere Symbole erklären, um welche Erlebnisse es sich handelt.
  • Ein Träumer, der selbst ein Attentat plant oder begeht, will sich im Wachleben vielleicht in einer aussichtslosen scheinenden Sache engagieren.
  • Wer im Traum ein Attentat aus sicherer Entfernung beobachtet, bleibt auch in bedrohlichsten Lebenslagen zuverlässig, "cool" und souverän.
  • Von der 11.9 Katastrophe träumen: schreckliche Lebenserfahrungen machen, seine Unbefangenheit verlieren. Das Gefühl, dass etwas Negatives einen unsicher oder ängstlich macht. Auch schockiert sein darüber, dass jemand absichtlich versucht eine gute Sache zu ruinieren, oder jemand verrückter und gefährlicher ist, als man dachte.
Siehe Mord Verbrechen Terrorist Bombe Explosion Chaos Verwundung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • selbst ein Attentat begehen: sich vor Schande hüten müssen; man opfert sich für eine aussichtslose Sache;
  • Attentat sehen oder erleben: große Aufregung, die aber glücklich ("Glück im Unglück" haben) vorübergeht;
  • Attentat, das an einem selbst ausgeführt wird: Gefahren drohen; man kann nicht alle Probleme überwinden;
  • andere Person sehen, über der blutüberströmt ein Attentäter steht: verheißt Unglück;
  • Attentat wobei Blut fließt: geschäftliche bzw. private Verluste.
(arab.):
  • bei Attentat dabei sein, wenn eins verübt wird: eine Mahnung, bei Entschlüssen größte Vorsicht walten zu lassen;
  • Attentat an einem selbst: es wird einem der Rat erteilt, sich von seiner Umwelt nicht einschüchtern zu lassen;
  • selbst oder mit anderen zusammen ein Attentat begehen: man sollte einmal prüfen, ob man sich nicht für eine Sache einsetzt, die keinen Erfolg verspricht.
Attentat

 
Träume mit dem Traumsymbol ATTENTAT:commentstar vom:
 attentat auf zugstar06.10.13
 Attentatstar01.10.13
 terroranschlagstar29.01.15
 Mir wird ein Baby von einer Person ...star26.07.13

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x