joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Achtzig: eine schwierige Zeit endet, hart daran arbeiten müssen, sein Leben aufzuräumen

Von der Zahl 80 träumen stellt Situationen dar, die einen überwältigen können. In eine schwierige Angelegenheit verwickelt sein, bei der man daran arbeitet sie zu beenden. Eine schwierige Zeit ist jetzt vorbei, und man muß hart daran arbeiten, sein Leben aufzuräumen oder es weiterzuleben.
 
Auch: schwierige Aufräumarbeiten; ständig neuen Schwierigkeiten ausgesetzt sein, sobald man versucht seine Probleme aus dem Weg zuräumen; beim Versuch Fortschritte zu machen immer auf der Hut sein müssen; sich über Autoritätsfiguren, Chefs oder Eltern Sorgen machen, weil sie einem immer mehr Arbeit geben, so dass man niemals zu einem Ende kommt; Sein Arbeitspensumg ständig steigern müssen.
 
Siehe Acht Achtzehn Zehn
Achtzig
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x