Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Abschirren: seine Energie freisetzen, sich von äußeren oder inneren Hemmungen befreit haben

Da das Pferd im Traum Kraft und Energie symbolisiert, weist das Abschirren darauf hin, daß diese nun freigesetzt werden. Entsprechend ist das auf die Eigenschaften anzuwenden, die andere Reittiere symbolisieren. Dem Träumenden steht all dies nun zur Verfügung, er hat sich von äußeren oder inneren Hemmungen und Einschränkungen befreit. Nun sollte er darauf achten, daß er die neu erworbenen Energien auch sinnvoll nutzt.
 
Psychologisch: Weist oft darauf hin, daß man sich selbst "angeschirrt" hat und einengt; dann sollte man nach übersteigerten Moralvorstellungen und ähnlichen Hemmungen und nach zu viel Pflichtbewußtsein und Genauigkeit bis hin zur Pedanterie suchen, um sie abzubauen.
 
Siehe Pferd Absatteln Zaumzeug
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x